Continental präsentiert eine neue Version seines Digitalen Tachographen DTCO. Diese wurde im Vergleich zur Vorgängerversion auf gleich mehreren Feldern verbessert: beim Display, der Leistungsfähigkeit und der Flexibilität. Außerdem verbraucht die neue Version weniger Strom und ist auch für die Fahrer einfacher zu bedienen.

Darüber hinaus können Flottenmanager den Tachographen mithilfe einer App selbst auf die Anforderungen des Unternehmens einstellen und beispielsweise bestimmen, was mit dem Tachographen bei ausgeschalteter Zündung passiert.

Quelle: Continental | Bild: Continental

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.