Webasto erweitert sein Portfolio für Standheizungen mit der elektrischen Standheizung eThermo Top Eco für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor.

Die Standheizung wärmt den Innenraum und den Motor vor und bezieht seine Energie über eine herkömmliche 230 V-Steckdose. Für die Standheizung müssen keine zusätzlichen Komponenten im Fahrzeug verbaut werden – das schafft Platz. Ein weiterer Vorteil: Solange die Standheizung läuft, wird auch die Batterie des Autos geladen.

Quelle: Webasto | Bild: Webasto

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.