Wenn eine Fahrzeugbatterie häufig entleert ist, ist möglicherweise der gesteigerte Stromverbrauch eines Bauteils die Ursache. Doch die Fehlerquelle aufzuspüren, ist für gewöhnlich mit hohem Aufwand verbunden. Mit dem Miniamperemeter von MS Motorservice geht es ganz einfach, denn es ermöglicht die Messung direkt an der entsprechenden Sicherung im Sicherungskasten.

So funktioniert es: Sicherung entnehmen und in die dafür vorgesehene Buchse am Stecker des Miniamperemeters stecken, dann den Stecker in den freien Sicherungsanschluss. Motor starten oder das jeweilige Gerät einschalten und das Gerät zeigt im Display den Messwert an.

Das Miniamperemeter gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen für die gängigen Sicherungen und wird mit einer 12-V-Batterie betrieben.

Quelle: MS Motorservice | Video: MS Motorservice

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.