Sommerzeit, Klimaanlagenzeit! Gerade jetzt häufen sich die Fälle von Lecks an Klimaanlagen.
Bei der Lecksuche unterstützt Sie das Gasspürgerät SelectH2 aus dem Hause Herth+Buss. Es ist mit zwei Gassensoren bestückt, die wie eine künstliche Nase arbeiten und nur auf Wasserstoff reagieren. Benzin- und Öldämpfe haben keinen negativen Einfluss auf das Messergebnis. Dies ist wohl der gravierendste Unterschied zu den herkömmlichen Geräten, die auf das Kältemittel R134a reagieren.

Quelle: Herth+Buss | Video: Herth+Buss

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.