Kaum Nachfrage nach E-Nutzfahrzeugen

Kaum Nachfrage nach E-Nutzfahrzeugen

E-Autos boomen. Doch bei Nutzfahrzeugen ist der Trend zur Elektromobilität noch nicht angekommen. 2020 gab es nur wenige Neuzulassungen.

Auf den Straßen sind derzeit nur wenige Nutzfahrzeuge mit Elektroantrieb unterwegs. Das Beratungsunternehmen Inovev hat ermittelt, dass im Jahr 2020 nur 2 Prozent aller neu zugelassenen Transporter einen reinen E-Antrieb hatten; 0,9 Prozent waren mit Plug-in-Hybrid-Antrieben ausgestattet. Rund 1,79 Millionen leichte Nutzfahrzeuge wurden 2020 neu zugelassen, 92 Prozent der Nutzfahrzeuge hatten einen Diesel-Motor, drei Prozent einen Benziner.

In der schweren Klasse fallen die Zahlen in Sachen E-Mobilität noch geringer aus: Im Jahr 2020 gab es 283.400 Neuzulassungen bei schweren Lkw. Nur 0,4 Prozent der Lkw hatten einen E-Antrieb, 0,1 Prozent einen Plug-in-Hybrid, 3 Prozent nutzten Erdgas und 97 Prozent fuhren mit Diesel.

Jahresrückblick 2021 mit Qualität ist Mehrwert

Newsletter Anmeldung

Schnellnavigation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!