YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0ibmV3c21hZy12aWRlby1jb250YWluZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IlRlc2xhIEN5YmVydHJ1Y2sgZXZlbnQgaW4gNSBtaW51dGVzIiB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjMzOCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9tN2F0R2tiYS1aOD9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2Pg==

In der Branche ist der Sinn und Nutzen von Elektromobilität weiterhin schwer umstritten. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass Elon Musk, Tesla-Gründer und Innovator, den Weg konsequent weiter geht und am heutigen 22.11.2019 eine neue Ära seines Konzerns einleitet.

Nach den erfolgreichen Einführungen von Model S, Model 3, Model X, Model Y und dem Roadster präsentierte der Tesla-Chef nun den Cybertruck. Dabei handelt es sich um ein Elektrofahrzeug – wie könnte es bei Tesla anders sein, das aus einer anderen Zeit entsprungen scheint.

Der Pickup ähnelt in seiner Aufbauweise einem Kampfjet bzw. einem Weltraumfahrzeug. Die Ladefläche des Kompakttrucks fasst ein Quad/ATV und kann bis zu 1,7 Tonnen tragen.
Besonders sind auch die Materialien, aus denen der Tesla Cybertruck gefertigt wird: harter, rostfreier Stahl ist die Basis für die Karosserie. Es soll also problemlos möglich sein, mit dem Hammer kräftig zuzuschlagen, ohne das danach Dellen am Fahrzeug sichtbar sind.

Einer der häufigsten Kritikpunkte bei elektrisch betriebenen Fahrzeugen ist die Reichweite. Doch auch da soll der Cybertruck überirdische Fähigkeiten aufweisen. Die größte Ausstattungsvariante verspricht eine Reichweite von sage und schreibe 800 km mit einer Batterieladung.

Auch die Motorleistung kann sich für ein solch stabiles Gefährt sehen lassen: Von 0 auf 100 kommt der Cybertruck von Tesla in weniger als 2,9 Sekunden.

Der Cybertruck verfügt nach Herstellerangaben über einen Autopiloten, so dass er in der Lage ist eigenständig zu fahren und einzuparken. Außerdem sind weitere Gimmicks verbaut, wie ein Grill und andere Specials.

Auf den ersten Blick mag man denken, dass der Cybertruck als Prestige-Projekt von Tesla eine etwas serientauglichere Studie ist. Dagegen spricht jedoch der angekündigte Verkaufspreis: In der günstigsten Variante mit immerhin stolzen 400 km Reichweite, soll der Cybertruck schon für 39.000 US Dollar erhältlich sein. Die Luxusvariante mit verdoppelter Reichweite und weiteren Ausstattungsmerkmalen soll für rund 70.000 US Dollar in den Handel kommen.

Was auch immer man von der Elektromobilität halten mag, Elon Musk zeigt mit dem Cybertruck, dass wir noch lange nicht an den Grenzen des Machbaren sind.

Quelle: Tesla | Video: Youtube / Tesla / The Verge

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp