Aktualisierte Nachtfahrt App von HELLA

Seit 2013 gibt es eine Nachtfahrt App vom Licht- und Elektronikexperten HELLA. Jetzt wurde diese kostenlose App wesentlich erweitert, um mehr Inhalte und mehr Sprachen: jetzt gibt es die App in den Sprachversionen Deutsch, Englisch und Chinesisch – für iOS- und Android-Geräte im App Store und bei Google Play.

Mit der App kann man sich über die aktuellen Lichttechnologien und die Entwicklung neuer Lichtsysteme informieren.

Durch blendfreies Fernlicht kann man Objekte bei 80 km/h etwa 30 Meter früher erkennen und hat dadurch circa 1,3 Sekunden mehr Zeit zu reagieren. Ausgeklügelte Lichttechnik kann also erheblich dazu beitragen, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Mit der Nachtfahrt-App von HELLA kann man sich direkt vom Smartphone über Lichtsysteme informieren. Über eine direkte YouTube –Verlinkung ist noch mehr Hintergrundwissen zugänglich.

Man kann auch sehen, welche Scheinwerfer-Funktionen gerade noch entwickelt werden: optische Fahrbahnprüfung, optische Distanzwarnung, Idealfahrlinien und optische Sicherheitszonen. Man kann diese Funktionen nicht nur testen, sondern auch bewerten. Diese Bewertungen flißen dann direkt in die Entwicklung ein. So wird die App kontinuierlich weiterentwickelt.

Folgende weitere Scheinwerfer-Funktionen werden vorgestellt: Abblend- und Fernlicht, Fernlichtassistent, Abbiege- und Kurvenlicht, Advanced Frontlighting Systeme mit Landstraßenlicht, Autobahnlicht, Stadtlicht und Schlechtwetterlicht sowie die neuesten kamerabasierten Systeme, wie blendfreies Fernlicht.

Diese Funktionen kann man in einem Spiel testen, bei dem man auf einer virtuellen Straße Hindernissen ausweichen muss und dadurch verschiedene Lichtsysteme freischalten kann. Das Ergebnis kann man direkt bei Facebook teilen.

 

Quelle: HELLA | Bild: HELLA

Schnellnavigation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp