Ganzjahresreifen im Test

Kurze Bremswege auf Eis und Schnee, aber auch gute Bodenhaftung auf warmer trockener Straße – beides gleichzeitig schaffen Ganzjahresreifen nicht immer. In den letzten Jahren schnitten Ganzjahresreifen oft schlecht ab, in den neuesten Test in der Kleinwagenklasse bekamen sie die Bewertungen „befriedigend“ und „ausreichend“. Einige der getesteten Ganzjahresreifen schnitten nur leicht schlechter ab verglichen mit den parallel getesteten Sommer- bzw.- Winterreifen.

Automobilclubs empfehlen allerdings Ganzjahresreifen nicht zu fahren, wenn man in den Skiurlaub möchte oder in sehr heißen Regionen Urlaub macht. Für extreme Wetterbedingungen eignen sich die jeweiligen Spezialreifen nämlich besser als Ganzjahresreifen.

Allwetterreifen eignen sich dagegen gut für Autofahrer, die hauptsächlich in der Stadt unterwegs sind.

 

Quelle: AUTO SERVICE PRAXIS | Bild: fotlia.com #182831387 Robert Kneschke

Schnellnavigation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp