filterkataloge mann und hummel

Auch in diesem Jahr bietet Mann + Hummel allen Werkstätten und Großhändlern ein umfangreiches Sortiment an Printkatalogen an. Für den europäischen Ersatzteilmarkt sind insgesamt mehr als 4.900 Filterelemente für über 58.000 Fahrzeugtypen und Maschinen erfasst. Die neusten Modelle im Bereich Pkw und Lkw werden mit 114 neuen Filtertypen berücksichtigt.

Aufklärung in Zeiten von Corona

Mit der immer noch aktuellen Corona-Situation sieht sich das Unternehmen dazu verpflichtet, die Erkenntnisse in Bezug auf Filter und damit die Innenraumfilterung weiter zu erläutern. Angaben aus Forschung und Technik fließen bei dem Filterspezialisten in die Konzeption für neue Filtersysteme mit ein. Gerade das neue Corona Virus stellt hier immer größere Anforderungen an die Hersteller. Mann + Hummel stellt sich dieser Herausforderung, bietet bewährte Lösungen und betreibt Aufklärungsarbeit.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Viren von außen in die Fahrerkabine durch Innenraum-Filtersysteme hindurchdringen ist sehr gering. Obwohl das Virus 500 mal keiner als ein menschliches Haar ist, macht die Art der Übertragung durch Husten und Niesen im direkten Kontakt zu infizierten Personen wohl den Großteil bei den Neuinfektionen aus.

Schadstoffe, Pollen und andere Allergene

Innenraumfilter halten zuerst typische Schadstoffe aus dem Verkehr sowie Pollen und schädliche Gase wie zum Beispiel Ozon zurück. Mann + Hummel bietet Filter mit biofunktionaler Beschichtung an. Diese halten allergieauslösende Stoffe fast vollständig aus dem Innenbereich des Fahrzeuges fern. Der neue FreciousPlus Filter bindet Schimmelpilze und Bakterien und trägt auf diese Weise zu einem angenehmen und vor allem gesunden Klima im Innenraum des Fahrzeuges bei.

Innenraumfilter können jedoch nur ihre reinigende Wirkung aufrecht erhalten, wenn sie regelmäßig erneuert werden. Schätzungsweise findet im Durchschnitt nur alle fünf Jahre ein Austausch statt. Die Filterspezialisten von Mann + Hummel halten dies für zu weinig.

Werkstätten können ihre Kunden informieren

Werkstätten und Großhändler bekommen mit den ausführlichen Sortiment-Katalogen ein umfassendes Werkzeug an die Hand. Die Werkstätten sollten die Chance nutzen, ihre Kunden rechtzeitig auf den Austausch der Innenraumfilter hinzuweisen.

Die neuen Kataloge sind auch online unter www.mann-filter.com, über die MANN-FILTER App sowie in Kürze als DVD, verfügbar.

Werkstätten und Händler erhalten die neuen Nachschlagewerke kostenfrei bei ihrem MANN-FILTER Partner oder direkt bei MANN+HUMMEL über https://www.mann-hummel.com/de/.

Autor

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp