MANN+HUMMEL testet Filter zur Feinstaubreduzierung

Da die Feinstaubbelastung in den Städten immer größer wird, testet MANN + HUMMEL nun Filter zur Feinstaubreduzierung.
Das Testfahrzeug wurde mit drei verschiedenen Anwendungen ausgestattet, die zur Verringerung von Feinstaubbelastung beitragen sollen.
Ein auf dem Dach installierter Filter scheidet Feinstaub aus der Luft ab, ein Innenraumluftfilter schützt die Passagiere und ein neu entwickelter Bremsstaubpartikelfilter verhindert die Abgabe von Feinstaub an die Umgebung.

Die Filter werden in Stuttgart getestet.

Quelle: MANN+HUMMEL | Bild: MANN+HUMMEL

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp