Mitgebrachte Teile – Interview bei auto mobil

Der florierende Ersatzteilehandel im Internet wirft für die OEM- und Werkstattbranche immer größere Probleme auf. Wie überzeugt man den Kunden von Qualität, wie verfährt man mit zur Reparatur mitgebrachten Billig-Einzelteilen? In einem Interview mit der VOX-Sendung „auto mobil“ gab Christina Guth, Pressesprecherin von „Qualität ist Mehrwert“, Auskunft zu diesem Thema. Fazit: Werkstätten sollten vom Einbau mangelhafter Teile in jedem Fall absehen, weil sie nicht nur die Sicherheit auf den Straßen, sondern auf Dauer auch die eigene Geschäftsgrundlage gefährden.
Das Interview wurde am Sonntag, den 09.10.2016, im Rahmen der Sendung „auto mobil“ auf VOX ausgestrahlt. Hier geht es zum kompletten Beitrag (Kapitel 2).

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp