BOSCH: Neue Fahrwagen bei FSA- und BEA-Geräten

Vor allem bei der Durchführung von Fahrzeugsystem- und Emissionsanalysen sind kurze Wege und multifunktionale, robuste Fahrwagen vorteilhaft. Auf Kundenwunsch hat Bosch genau das für die Fahrwagen für Fahrzeugsystemanalysen FSA 740 und für die Abgasuntersuchung BEA 950 weiter verbessert. Beide Fahrwagen sind mobil und mit einem großen 24 Zoll-Monitor, einem Windows 10 PC und SSD-Speicher und einem A4-Laser-Farbdrucker sowie einer Ablagefläche für zusätzliches Werkzeug ausgestattet. Über W-LAN sind der PC und die Messsysteme mit dem werkstatteigenen Netzwerk verbunden.

Alle Arbeitsschritte können somit direkt am Fahrzeug durchgeführt werden – angefangen von der eigentlichen Untersuchung und Analyse bis hin zum Ausdruck des Prüfnachweises.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp