Sensoranlage Auto

Antriebe der Zukunft

NTN-SNR Roulements, der Weltmarktführer im Bereich Wälzlager, und der Sensorspezialist EFI Automotive setzen einen Meilenstein im Bereich der Entwicklung von Sensorlagern und optimieren die Steuerung von Elektromotoren für die Automobilindustrie. Mit der Weiterentwicklung reagieren die beiden Unternehmen auf die starke Nachfrage der Automobilzulieferer nach Alternativen zu den bisherigen. Laut Prognosen wird der Verkauf von Elektrofahrzeugen im Jahr 2025 etwa 40% der gesamten Fahrzeugverkäufe darstellen.

MAGNA Auszeichnung: Innovation des Jahres

MAGNA Powertrain, ein bedeutender Anbieter von E-Mobility-Lösungen, verleiht NTN-SNR Roulements und EFI Automotive den Innovationspreis der „Supplier Innovation Challenge“ in der Kategorie „Elektrifizierung“. Dies unterstreicht die Relevanz und Innovationskraft des neuen Sensorlagers und dessen Wichtigkeit für den Fortschritt für die Fahrzeugbranche von morgen.

Optimale Steuerung des Elektromotors

Die Sensorlagertechnik offenbart das Know-how von NTN-SNR und EFI Automotive in der magnetischen Messung. Sie besteht aus einem Hall-Effekt-Sensor mit SIN/COS Ausgängen sowie einem Magnetring mit innovativem Muster, der auf dem Hochgeschwindigkeitskugellager montiert ist. Dadurch kann der Rotorwinkel mit einer Genauigkeit von 1° (magnetisch) gemessen werden, wodurch eine optimale Steuerung des Elektromotors ermöglicht wird.

Kompakt und einfach zu Installieren

Um das Produkt kompakter zu gestalten, wurde am Wälzlager ein Winkelsensor integriert. Die neue Technik ist mehrere 100 Gramm leichter und kann zudem leichter montiert werden. Die einfache Montage und optimale Genauigkeit nach der Montage ermöglichen eine bessere Messgenauigkeit und Betriebssicherheit.

Autor

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp