Weihnachtsfeiern in Corona-Zeiten: Was ist jetzt erlaubt?!

adobestock_373857081_1200x600px.jpg

Ende November starten in Deutschland alljährlich die Weihnachtsfeiern der Betriebe in Deutschland. Aber dieses Jahr ist nichts, wie immer.
Denn Weihnachtsfeiern gelten als Veranstaltungen oder Versammlungen und sind daher bis Ende November untersagt. Dabei greifen keine Ausnahmeregelungen, da es sich nicht um Arbeitszeit, sondern um Freizeit handelt.

Was bleibt also für die Weihnachtsfeier im Corona-Jahr?
Wer optimistisch ist kann einfach hoffen: Dass die Regelungen zum Anfang Dezember aufgehoben werden oder aber mindestens im neuen Jahr, so dass aus einer Weihnachtsfeier eine Neujahres-Feier wird. Viele Beiträge die man dazu in den Medien findet, schlagen außerdem digitale Weihnachtsfeiern vor. Wir finden: Dann kann man sich den Aufwand gleich sparen. Denn Weihnachtsfeiern sind in normalen Zeiten ein Teamevent, bei dem alle Kollegen die Chance haben, entspannt und in lockerer Atmosphäre ein paar Stunden zu verbringen. Bei einer digitalen Weihnachtsfeier wird das kaum erreicht werden können.

Offiziell sind auch gemeinsame Mittagessen in der Mittagspause nicht genehmigt. Eine weiterer Vorschlag der im Internet kursiert, ist es die Weihnachtsfeiern in kleine Teams aufzusplitten. Nach der aktuellen Regelung von dem Treffen von maximal zwei Haushalten ist das jedoch meilenweit von einer Weihnachtsfeier entfernt.

Was tun? Wir finden: Auf Teufel komm raus eine Weihnachtsfeier in Zeiten von Corona auf die Beine stellen zu wollen, kostet viel Kraft, Energie und Geld – der Nutzen ist fragwürdig.
Also überraschen Sie Ihre Mitarbeiter doch in diesem Jahr mit einer weihnachtlichen Alternative. Hier ein paar Beispiele:

Adventskalender für Mitarbeiter

Gemütlicher, weihnachtlicher Fernsehabend zu Hause (mit Weihnachts-DVD, Popcorn und einer Flasche Wein)

Pizza für alle – an der geplanten Weihnachtsfeier lassen Sie allen Mitarbeitern eine Pizza nach Hause liefern

Selbst gebackene Plätzchen

Die Weihnachtsfeier lässt sich dann hoffentlich im neuen Jahr als Neujahrfeier entspannt und ausgelassen nachholen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!