32 neue Innenraumfilter

Der Automobilzulieferer DENSO bietet dem Aftermarket ein breites Innenraumfilter-Programm in OE-Qualität an. DENSO ist der weltweit führende Entwickler von Heizungs-, Lüftungs- und Klimasystemen (HLK-Systeme) und stellt Werkstätten ab sofort 32 neue Filter zur Verfügung. Damit werden 3.228 TecDoc Fahrzeugtypen abgedeckt, das entspricht etwa 10 Millionen Fahrzeugen.

Das DENSO-Innenraumfilter-Programm bietet insgesamt 379 Teilenummern und deckt damit etwa 85 Prozent des europäischen und asiatischen Fuhrparks ab. Die 32 Neuaufnahmen decken 130 OE-Referenzen ab.

Die Innenraumfilter von DENSO enthalten ein Faserschichtmaterial aus bis zu fünf Einzellagen. Die Schadstoffe und Partikel werden zu fast 100 Prozent abgefangen und außerhalb des Fahrgastraums in einer großvolumigen Auffangkammer angelagert.

Partikel, wie etwa Dieselruß, die kleiner sind als 3 Mikrometer (µm) können tief in die Lunge eindringen und sie schädigen. DENSO-Filter sind in der Lage, Partikel schon ab einer Größe von 0,01 µm zurückzuhalten. Die Filter setzen dem Luftstrom keinen Widerstand entgegen, sodass auch die HLK-Anlage dadurch nicht beschädigt werden kann. Der Fahrzeuginnenraum wird auch bei kälteren Witterungsbedingungen kondensationsfrei gehalten.

DENSO empfiehlt, den Innenraumfilter mindestens einmal pro Jahr auszutauschen, um einen optimalen Wirkungsgrad und eine gesunde Luftqualität zu gewährleisten.

Mit der neuesten Produkterweiterung der Angebotspalette haben jetzt noch mehr Autofahrer die Möglichkeit von der zuverlässigen OE-Qualität von DENSO zu profitieren. Der Austausch eines DENSO Innenraumfilters ist eine schnelle und unkomplizierte Aufgabe – ohne Spezialwerkzeug und mit nur 15 Minuten Zeitaufwand.

Alle Details zur aktuellen Programm-Erweiterung finden Sie im DENSO E-Katalog unter www.denso-am.de und in der aktuellen TecDoc Ausgabe. Weitere Informationen erhalten Sie zudem beim DENSO After Market Vertrieb Deutschland unter der Telefonnummer +49 8165 944289 oder der E-Mail-Adresse info.am-sales@denso-auto.de.

Quelle: DENSO | Bild: DENSO

Schnellnavigation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp