DENSO: Produkterweiterung für 550.000 Fahrzeuge

Mit 11 neuen Startern und 13 neuen Generatoren für aktuelle Fahrzeugmodelle der Marken Alfa Romeo, Citroën, Fiat, Ford, Honda, Jeep, Lancia, Land Rover, Lexus, Opel, Peugeot, Suzuki und Toyota erweitert DENSO sein Aftermarket-Programm. Ab dem 1. Dezember stehen die neuen Produkte Kunden zur Verfügung.

Es ist bereits die zweite Sortimentserweiterung bei Startern und Generatoren im laufenden Geschäftsjahr. 124 TecDoc-Fahrzeugtypen decken die 13 neuen Starter ab, das entspricht rund 255.000 Fahrzeugen. Noch mehr, nämlich 306.000 Fahrzeuge, sind es bei den Generatoren. DENSO-Starter und -Generatoren genießen bei Automobilherstellern weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Mit seinen Pionierleistungen hat sich das Unternehmen zum weltgrößten Hersteller von Aggregaten für die Erstausrüstung moderner Kraft- und Nutzfahrzeuge sowie Motorräder entwickelt. DENSO-Aggregatoren zeichnen sich durch geringe Größe und Gewicht, aber hohen Output und gute Umweltwerte aus.

Jeder Ersatz-Starter und -Generator von DENSO ist komplett neu, wird streng nach OE-Spezifikation hergestellt und anschließend auf Herz und Nieren geprüft. Der Verzicht auf Wiederaufbereitung zieht schlanke Prozesse ohne Rückgabe-Procedere und Pfandwertaufschläge nach sich. Das bedeutet zusätzlichen Komfort für Kunden. Mit der Sortimentserweiterung umfasst das DENSO Aftermarket-Programm jetzt 230 Generatoren- und 100 Starter-Referenzen für 4.000 Fahrzeuganwendungen.
Quelle:DENSO

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Online Spiele um Stress abzubauen