Gute Argumente für den Austausch von Innenraum-Filtern

Innenraum-Filter-Austausch

Wer weiß es besser als Sie, dass vielen Kunden häufig das Verständnis von der Notwendigkeit von Reparaturen fehlt. Wir möchten das verbessern und starten deswegen mit mein-autolexikon.de monatlich eine Themenoffensive. Auf mein-autolexikon.de erklären wir Autofahrern warum welche Teile im Fahrzeug wichtig sind und warum Wartungen/Austausch notwendig sind. In diesem Monat liegt der Schwerpunkt auf Innenraum-Filtern.
Häufig kennen Autofahrer die Funktion von Innenraumfiltern nur bedingt. Aber gerade jetzt ist der optimale Zeitpunkt Autofahrer auf den Wechsel aufmerksam zu machen und einen neuen Innenraum-Filter zu verbauen.

Pro-Tipp: Corona kann auch für etwas gut sein. Denn die Bedeutung von frischer Luft ist bei allen Menschen in den vergangenen 12 Monaten deutlich gewachsen. Achten Sie darauf, dass Sie Kunden keine falschen Versprechungen machen. Viele Innenraumfilter bieten zwar mittlerweile zusätzlichen Schutz, aber Viren werden in der Regel nicht wirksam entfernt. Dennoch hilft das Beispiel des Corona-Virus dabei, Ihren Kunden zu erklären, warum frische Luft so wichtig ist.

 

Qualitative Innenraum-Filter für den Aftermarkt – eine Marktübersicht

Wenn Sie Ihren Kunden neue Innenraumfilter verkaufen, sollten Sie ausschließlich auf Qualitätsteile setzen. Viele namhafte Hersteller produzieren Innraumfilter für Pkw – einige sogar mit besonderen Features. Wir haben Ihnen eine aktuelle Marktübersicht zu den aktuell verfügbaren Innenraumfiltern erstellt:

Magneti Marelli

Das Filtersortiment von Magneti Marelli umfasst unter anderem eine Vielzahl an Innenraum-Filtern, die zusammen mit dem restlichen Filtersortiment bis zu 95% des aktuellen europäischen Fuhrparks abdecken. Die Innenraum-Filter sorgen dank modernster Technologie für die Neutralisierung des Großteils an Schadstoffen, die durch die Luft in den Innenraum des Fahrzeugs gelangen. Informationen wie Bestellnummer, OE- und IAM-Vergleichsnummer und technische Zeichnungen finden Werkstätten im Katalog von Magneti Marelli.

Magneti Marelli Innenraum-Filter

 

MAHLE

Mit dem CareMetix bringt Mahle einen neuen Innenraum-Filter auf den Markt, der mit der neuen
S5-Breitband-Technologie ausgestattet ist. Der Filter verfügt über fünf Schichten, die Schutz vor Feinstaub, Pollen, Schimmel, Ruß und Bakterien sowie Gerüche bieten. Der CareMetix ist außerdem auch für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben verfügbar. Zusätzlich bietet Mahle auch eine breite Auswahl an Partikelfiltern und Kombifiltern mit Aktivkohleschicht.

Mahle Innenraumfilter

Denso

Das Aftermarket-Sortiment von Denso bietet Ihnen sowohl Partikelfilter als auch Aktivkohlefilter in OE-Qualität. Die Partikelfilter bestehen aus bis zu fünf einzelnen Lagen hochwertigem Vliesmaterial und verfügt außerdem über eine hochkapazitive Staubspeicherkammer. Die Aktivkohlefilter von Denso sind nochmal um 25% wirksamer als herkömmliche Partikelfilter.

Denso Innenraumfilter

Champion

Champion gehört zu den führenden Herstellern von Filtersystemen für Fahrzeuge und bietet unter anderem mehrere Innenraum-Filter an. Das neuste Produkt, der BacterStop Innenraum-Filter ist mit der neusten Premium-Filtrationstechnologie von Champion ausgestattet und neutralisiert zuverlässig mehr als 99% der Keime und Bakterien, verhindert Schimmelbildung und beseitigt Gerüche.

Champion Innenraumfilter

MANN-FILTER

MANN-FILTER ist führend in der Herstellung von Filtern für den Aftermarket. Diese Filter eliminieren durch ihre biofunktionale Beschichtung den Großteil der schädlichen Stoffe in der Luft und sorgen somit für saubere Luft in den Fahrzeugen. Der neuste Innenraum-Filter von MANN-FILTER ist der FreciousPlus, ausgerüstet mit den neusten Technologien und auf neustem OE-Standard.

Mann-Filter Innenraumfilter

Herth+Buss

Im Bereich Filtersysteme und Innenraum-Filter gehört Herth+Buss ebenfalls zu den führenden Herstellern und bietet fortgeschrittene biofunktionale Filter mit einer sogenannten Polyphenol-Beschichtung. Diese verhindert zusätzlich zu den Funktionen eines herkömmlichen Partikelfilters auch die Bildung von Schimmelpilzen und Bakterien.

Herth+Buss Innenraumfilter

 

Feature: Wie funktioniert ein Innenraum-Filter?

Einen Innenraumfilter kann man sich wie einen Schutzwall zwischen den Schadstoffen in der Luft und dem Innenraum eines Fahrzeugs vorstellen. Dieser ist mit einer biofunktionalen Beschichtung behaftet, die Allergene bindet, Viren filtert und die Ausbreitung von Bakterien und Schimmelpilzen im Fahrzeuginneren verhindert. Zudem scheidet der Innenraum-Filter jeglichen Feinstaub mit Partikeln, deren aerodynamischer Durchmesser mindestens 2,5 Mikrometer beträgt, fast vollständig ab. Zum Vergleich: diese Partikel sind 30 bis 40 Mal kleiner als ein menschliches Haar und können, wenn sie den Innenraum eines Fahrzeugs erreichen, bis in die menschliche Lunge vordringen. Die sogenannten ultrafeinen Partikel sind so klein, dass sie über die Lungenbläschen in den Blutkreislauf gelangen und Folgen wie Atemwegserkrankungen und Krebs nach sich ziehen können.

Tipp vom Experten: Innenraum-Filter sollten einmal jährlich oder nach 15.000 Kilometern ausgetauscht werde. Machen Sie als Werkstatt Ihre Kunden auf die Wichtigkeit und die Folgen aufmerksam und bieten Sie vorausschauend schon mal einen Check der Innenraum-Filter an.

Mein Autolexikon beleuchtet das Thema aus Sicht des Endverbrauchers. Den ganzen Beitrag und alle wichtigen Infos finden Sie hier.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!