Neuregelung für die Zulassung von Bremsscheiben und Bremstrommeln für den Ersatzmarkt

Seit Herbst letzten Jahres gilt die Norm ECE-R90 („Ersatzbremsbelag-Einheiten für Kfz und Anhänger“) auch für Bremsscheiben und Bremstrommeln und heißt seitdem ECE-R90-02. Die Norm schreibt jetzt auch die Zulassung für Bremsscheiben und Bremstrommeln vor, die als Ersatzteile für neu zugelassene Fahrzeuge verwendet werden. Die neue Regelung gilt europaweit.

Die Norm betrifft Bremsscheiben für alle Fahrzeugtypen, die im November 2016 erstmalig auf den Markt gekommen sind. Bremsscheiben für Fahrzeuge, die bereits vor November 2016 auf dem Markt waren, benötigen keine ECE R90-Zulassung.

Die Norm soll sicherstellen, dass die als Ersatzteile verwendeten Scheiben und Trommeln in Bezug auf Funktionalität, Sicherheit und Effizienz über dieselben Eigenschaften verfügen wie das Produkt, das sie ersetzen sollen. Ein wichtiger Schritt für mehr Qualität!

Schnellnavigation

Online Spiele um Stress abzubauen