Zeitwertgerechte Kupplungsreparatur ist günstiger

Dem Fahrzeugalter angepasst bietet Teilespezialist HERTH+BUSS jetzt eine zeitwertgerechte Kupplungsreparatur mit verschiedenen Kupplungssätzen mit starrem Schwungrad, an.
Insbesondere bei gewerblich genutzten Fahrzeugen mit leistungsstarken Motoren ermöglicht ein Kupplungsaustausch vom Zweimassenschwungrad zum Kupplungssatz mit starrem Schwungrad eine Kostenreduzierung in zweierlei Hinsicht, so der Anbieter. Die Kosten für das Produkt selbst sind günstiger und die Alternative ist auch verschleißfester als das Original.

Grund dafür ist ein starres Schwungrad, welches vom Verschleiß weitestgehend ausgeschlossen ist, da gegenüber einem Zweimassenschwungrad kein integriertes Dämpfungssystem eingesetzt wird. Die technische Einbuße der geringeren Dämpfung werde beim Einsatz des starren Schwungrades mittels einer modifizierten Druckplatte nahezu ausgeglichen, sagt HERTH+BUSS. Die neue und preiswerte Reparatur sei gleichwohl von hoher Qualität: „Alle Austauschteile sind passgenau und können problemlos gegen Originalbauteile ausgetauscht werden.“

Angeboten wird das Produkt für zahlreiche asiatische Modelle wie etwa den Nissan Navara, Pathfinder und Qashqai, Toyota Avensis, Corolla RAV 4 Fun Cruiser oder auch Mitsubishi Galant.

Schnellnavigation