In freien Kfz-Werkstätten sind Teile in Original-Qualität die Regel!

Manche Gerüchte halten sich hartnäckig. Beispielsweise jenes, dass es Originalteil-Qualität nur bei den Vertragswerkstätten gibt. Richtig ist hingegen, dass Verschleißteile wie zum Beispiel Bremsen, Stoßdämpfer, Zündkerzen, Batterien zumeist von den bekannten Zulieferern hergestellt und ans Band geliefert werden.

Und diese Hersteller beliefern auch den freien Werkstattmarkt. Somit brauchen Autofahrer also nicht zu befürchten, sich in einer freien Werkstatt mit Ersatzteilen zweiter Wahl begnügen zu müssen. Ganz im Gegenteil. Die gute qualifizierte Meisterwerkstatt bietet erstklassigen Service. Und das zu fairen Preisen.

Voriger
Nächster

Schnellnavigation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Online Spiele um Stress abzubauen