AGR-Innovation reduziert Nutzfahrzeugemissionen

BorgWarner unterstützt mit einer neuen Serie von Abgasrückführungskühlern Nutzfahrzeughersteller bei der Einhaltung von aktuellen und zukünftigen Emissionsrichtlinien. Aufgrund ihrer vier variablen Standarddesigns findet die modulare Kühlerfamilie in zahlreichen Motoren von 2,0 bis 16,0 Liter Hubraum Verwendung.

Die AGR-Kühler von BorgWarner verfügen über ein Wellendesign für optimierte Wärmeübertragung und einen schwebenden inneren Kern und sind dadurch in der Lage, hohen thermischen Belastungen zu widerstehen. Dank einer verbesserten Kühlmittelverteilung ist das System zudem auch bei minimaler Kühlung dauerhaft leistungsfähig.

Quelle: BorgWarner | Bild: BorgWarner

Schnellnavigation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp