Continental verstärkt Aktivitäten zum Autonomen Fahren in der Landwirtschaft

Laut Continental werden ab 2025 autonome Agrarfahrzeuge und voll automatisierte sowie ganzheitlich vernetzte Landmaschinen zunehmend das Bild der Feldarbeit prägen.
Da die Weltbevölkerung bis dahin auf acht Milliarden Menschen anwachsen wird, will Continental mit seinen Innovationen dazu beitragen, dass die Nahrung der Weltbevölkerung nachhaltig angebaut und effizient geerntet wird. Durch die gewonnen Daten können in Zukunft weitere Dienstleistungen entwickelt werden, die zu stabilen Ernteerträgen beitragen.

Quelle: Continental | Bild: Continental

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp