Elektrischer Antrieb für Busse von ZF

ZF präsentiert im Rahmen der Busworld, der größten Messe für Stadt- und Reisebusse eine Reihe von Innovationen rund um den elektrischen Antrieb von Hoch- und Niederflurbussen. Der Antrieb CeTrax kann als Zentralantrieb in bestehenden Fahrzeugplattformen installiert werden, ohne dass größere Änderungen an Achsen, Fahrwerk, Statik oder dem Differenzial vorgenommen werden müssen. Dank einer maximalen Leistung von bis zu 300 kW und einem maximalen Drehmoment von 4.400 Newtonmetern steht CeTrax einem konventionellen Aggregat in nichts nach. Der Bus beschleunigt aus dem Stand heraus ohne Unterbrechung des Antriebsmoments – gerade für die Fahrgäste ist dies äußerst komfortabel. Außerdem werden die Vibrationen im Fahrwerk reduziert und der Motor ist geräuscharm.

Quelle: ZF | Bild: ZF

Schnellnavigation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp