Elektroantrieb statt Verbrennungsmotor

Der Zulieferer ZF treibt die emissionsfreie Elektrifizierung des ÖPNV voran: Der elektrische Zentralantrieb CeTrax mit seiner rein elektrischen „Plug-and-Drive-Lösung“ eignet sich sowohl für Niederflur- als auch für Hochflur-Busse. Der neuartige Elektroantrieb hat eine maximale Leistung von 300 kW und ein maximales Drehmoment von 4.400 Newtonmetern. Dank „Plug-and-Drive“ kann man den neuen Zentralantrieb ohne große Änderung an Fahrwerk und Achsen in Busse mit konventionellem Antrieb integrieren. CeTrax eignet sich sowohl für Solo- als auch für Gelenkbusse.

Mit diesem Antrieb können Busse sanft aus dem Stand heraus ohne Unterbrechungen des Antriebsmoments beschleunigen.

Quelle: ZF | Bild: ZF

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Online Spiele um Stress abzubauen