G1-Ventilsitzringe: Hochwarmfest, robust, langlebig, variabel

Ventilsitzringe haben enorm an Bedeutung gewonnen, seit Zylinderköpfe aus Aluminium hergestellt werden. Sie dichten den Brennraum zusammen mit den Ventilen des Zylinderkopfes ab und verhindern außerdem das Einschlagen/Eingraben des Ventils in den Zylinderkopf. Ein Teil der Verbrennungswärme wird vom Ventilsitzring aufgenommen und an den Zylinderkopf abgegeben.

Die G1-Serie wird diesen unterschiedlichen Anforderungen durch eine hochwarmfeste Graugusslegierung mit Zusätzen von Chrom und Molybdän gerecht. Die Verbindung aus angelassenem Martensit mit ausgeprägtem Karbidnetz verleiht dem Ventilsitzring eine hohe Verschleißfestigkeit. Er eignet sich für einen großen Anwendungsbereich und vor allem für den Einsatz bei Nutzfahrzeugen.

Quelle: MS Motorservice

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp