Lösungen für optimales Einsatzklima in Rettungsfahrzeugen

Die Firma Eberspächer hat eine Neuheit zum Kühlen von Medikamenten in Rettungs- und Ambulanzfahrzeugen vorgestellt. Der Kompakt-Kühlschrank Ambutronic aus Edelstahl kann flexibel im Innenraum von Rettungs- und Ambulanzfahrzeugen montiert werden. Er fasst sieben Liter und ist auf 4°C voreingestellt. Diese Temperatur ist ideal zum Transport von Medikamenten, kann aber bei Bedarf auch zwischen 2°C und 8°C eingestellt werden.
Auch für generelle Kühlung in den Fahrzeugen kann dank einer Aufrüstung der normalen Klimaanlagen mit Verdampfern gesorgt werden.
Doch auch für warmes Klima in Rettungs- und Ambulanzwagen hat Eberspächer eine Lösung parat. Die brennstoffbetriebene Heizung Airtronic sorgt im Inneren des Fahrzeugs schnell für eine exakt gewünschte Temperatur.
Mit der Kompaktheizung Polarn kann jederzeit und überall Wärme erzeugt werden. Sie wird mit Diesel betrieben und arbeitet dabei sehr geräuscharm.

Mehr Informationen: http://www.eberspaecher.com/

Quelle: Eberspächer | Bildunterschrift: Optimales Einsatzklima im Rettungsfahrzeug

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp