Neuer elektro-hydraulischer Kupplungsaktuator für automatisierte Schaltgetriebe

Der EHCA ist ein kompaktes Aggregat zur präzisen Steuerung der Nutzfahrzeugkupplung. FTE automotive erweitert mit der innovativen Komponente aus dem Bereich Getriebeaktuatorik das Komplettprogramm an Brems- und Kupplungshydraulik.  Der Aktuator ersetzt dabei das Kupplungspedal, der Fahrer muss deshalb nicht mehr Drehzahl und Gänge für den optimalen Schaltmoment im Blick haben. Der Kraftstoffverbrauch und CO2 Ausstoß sinkt dadurch deutlich. Der Verschleiß der Kupplung sowie anderer Komponenten des Antriebstrangs verringern sich ebenfalls. Dank der elektro-hydraulischen Regelung der automatischen Kupplung hochpräzises Manövrieren und feinfühliges Rangieren möglich. Den bereits mit Bremsflüssigkeit vorbefüllten EHCA müssen Techniker in der Werkstatt lediglich mechanisch ankoppeln und mit der Elektrik verbinden. Anschließend lässt sich die Kupplung elektrisch über CAN-Signale steuern.

Kupplungsbroschüre

Quelle: FTE | Bildunterschrift: Der EHCA in Erstausrüsterqualität.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp