QiM Wavelock - Wechselfilterkonzept für Öl- und Kraftstofffilter

Mit Wavelock hat der Filterspezialist Mann + Hummel eine neues Konzept geschaffen, mit dem der Filterwechsel leichter werden soll. Statt eines herkömmlichen Gewindes kommt nun ein Bajonettverschluss zum Einsatz. Schraubfilter entleeren oft ihren kompletten Inhalt bevor man sie ganz abgeschraubt hat. Ist der Filter waagerecht montiert oder an einer schwer zugänglichen Stelle kommt es zum Auslaufen von Öl, sodass der Motorraum anschließend gereinigt werden muss. Die neuen Wavelock-Filter haben statt des langen Befestigungsgewindes einen Bajonettverschluss, den man mit einer Viertelumdrehung komplett lösen kann.

Kein Ölverlust mehr

Da dies schneller geht als das Abschrauben, bleibt mehr Öl im Filter. Bei dem neuen Verschluss ist ein Verkanten nicht möglich, wodurch Montagefehler vermieden werden. Ausreichender Anpressdruck wird durch vier Federn erzeugt, die jeweils hinter den Rasten platziert sind. Die Filter sind dadurch vibrationsbeständig. Die neuen Filter werden zunächst im Nfz- und Heavy-Duty-Bereich eingesetzt und sind für weitere On- und Offroadanwendungen geplant. Auch ein Kraftstofffilterkopf mit und ohne Handpumpe sowie ein Kit für die motorfeste Montage sind denkbar. Beim Filterwechsel lässt sich dieser Filter mit einer einfachen Drehung demontieren und montieren – ganz ohne Werkzeug.

Quelle: amz | Foto: Mann+Hummel