ADAC stellt neuen Fahrzeugschutz vor

Der ADAC ersetzt den bisherigen Pannenschutz durch ein neues Angebot, den Fahrzeugschutz. Hierbei handelt es sich um ein Festpreisangebot für Lkw, Auflieger, Anhänger und Busse.
Der neue Tarif ist rund fünf Prozent günstiger und bietet Fuhrparkbetreibern mit drei Paketen S, M und L jetzt auch mehr Wahlmöglichkeiten, um ihren Schutz individuell anzupassen. Bei allen drei Varianten sind ein Jahr lang die Organisationskosten für die Pannenhilfe in ganz Europa sowie die Einsatzkosten am Pannenort inklusive. Es fallen nur die Material- und Ersatzteilkosten an.

Darüber hinaus bietet der neue Fahrzeugschutz einige Zusatzservices, wie zum Beispiel alle Abschleppungen innerhalb eines Jahres bis zu einer Gesamthöhe von maximal 4.000 Euro pro Fahrzeug oder einen Reifenschutz mit bis zu vier Neureifen pro Jahr. Bei Diebstahl, Feuer oder Unfall ist die Wiederbeschaffung von Fahrereigentum bis zu einem Wert von maximal 2.000 Euro pro Fahrzeug und Jahr gedeckt.

Mehr erfahren

Quelle: ADAC | Bildunterschrift:  Der ADAC präsentiert den neuen Service auf der transport logistic.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp