Die Trainingsprogramme der Schaeffler-Servicemarke Repxpert wurden erweitert

Mit der Servicemarke Repxpert bietet der Automobilzulieferer Schaeffler Werkstätten und Handel ein überarbeitetes Schulungsangebot, das noch stärker auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Neue Module und Inhalte in den Anwendungsbereichen Antrieb, Motor und Fahrwerk sollen den Wissenstransfer rund um die Produkte und Reparaturlösungen von Schaeffler sicherstellen.

Die wichtigsten Neuerungen gibt es im Bereich Antrieb. Hier wurde ein Ganztagestraining zu den Themen Kupplungssysteme und Zweimassenschwungrad (ZMS) entwickelt, um der großen Nachfrage gerecht zu werden. Auch zu Hydraulikkomponenten gibt es ein eigenes Trainingsmodul. Viele Themen wurden zur Steigerung der Effizienz zusammengelegt. So gibt es für Riementriebkomponenten im Steuer- und Nebenaggregatetrieb ein gemeinsames Trainingsmodul, ebenso wie für Steuerkettentrieb und Ventiltriebkomponenten sowie Wasserpumpen und Thermomanagement. Erweitert wurde auch das Angebot zu Kursen rund um das Fahrwerk: So können ab sofort Module zu den Themen Radlager und Radmodule für Pkw und Nutzfahrzeuge sowie Fahrwerks- und Lenkungsteile gebucht werden.

Eine Trainingsübersicht und weiterführende Informationen gibt es für registrierte Nutzer unter www.repxpert.de in der Rubrik Lernen. Den YouTube-Kanal findet man unter: https://www.youtube.com/channel/UCOSp-SbSnAFPFHaeLvhWR6Q

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Online Spiele um Stress abzubauen