Gesetzesänderungen für das Transportgewerbe in Planung

Spediteure aufgepasst! Der Gesetzgeber plant für das Jahr 2017 einige gesetzliche Änderungen, die Sie kennen sollten:

  • Strengere Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen ab April 2017: Equal Pay nach neun Monaten, Einführung Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten
  • Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz: verschärfte Sanktionen, Einführung eines europaweit anerkannter Nachweises
  • Flexi-Rente: stufenlose Teilrente ab 63 Jahren, freiwillige Rentenbeiträge
  • lockerere Regelung Arbeitsstättenverordnung
  • IT-Sicherheitsgesetz: Mindeststandard IT-Sicherheit, Meldung von Störungen und Hackerangriffen, etc.
  • Insolvenzrechtsreform
  • Änderung des Fahrpersonalgesetzes: Wochenruhezeit
  • Mindestlohn: Anstieg auf 8,84 Euro brutto je Stunde

Quelle

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!