QiM KRAFTHAND Fachliteratur - Weiterbildung

Weiterbildung | Bücher zu lesen ist in Zeiten des Internets ein bisschen aus der Mode gekommen. Wir sind es gewohnt, uns Informationen im Netz zu beschaffen, Anleitungen nicht mehr zu lesen, sondern sie uns als Videos vorführen zu lassen, oder darauf zu hoffen, dass unsere Fragen in Foren beantwortet werden. In Form des Smartphones führen wir das Internet zudem immer mit uns und können unseren Informationsbedarf spontan decken, wenn er auftritt.

Das Buch hat noch nicht ausgedient

Dennoch sollte Fachliteratur – seien es Bücher oder Zeitschriften – nicht außer Acht gelassen werden. Ein ganz wesentlicher Vorteil gegenüber Webseiten: Die enthaltenen Informationen sind in aller Regel verlässlich, der Urheber identifizierbar und qualifiziert, über das entsprechende Thema Auskunft zu geben. Die Tatsache, dass ein Buch veröffentlicht wird, garantiert zudem eine Relevanz und Aktualität, die Webseiten nicht immer für sich beanspruchen können. Dann ist da natürlich die Ausführlichkeit, mit der sich Fachautoren in einem Buch ihrem Thema widmen können. Um wirklich komplexe Sachverhalte zu erörtern, ist das Netz nicht unbedingt der richtige Ort: Hier wollen wir, dass der Autor schnell zum Punkt kommt. Wer wirklich etwas lernen will, kommt um Fachliteratur nicht herum.

Der Online-Buchhandel von Krafthand

Um mitzubekommen, was es alles gibt, empfiehlt es sich, die gängigen Fachmagazine und ihre Online-Präsenzen im Auge zu behalten. Im Webshop von Krafthand zum Beispiel werden regelmäßig interessante verlagseigene Veröffentlichungen zum Kauf angeboten – inklusive einer kostenlosen Leseprobe. Die Einteilung des Angebots in Bücher zu den Themen „Antrieb“, „Rad/Bremse/Fahrwerk“, „Komfort/Sicherheit“, „Elektrik“, „Service/Diagnose“, „Zu Ende denken“ und „Betriebsführung“ erlaubt die optimale Orientierung und hilft Ihnen dabei, sich einen schnellen Überblick zu verschaffen. Auch lassen sich die aktuellen Neuerscheinungen per Mausklick anzeigen. Vielleicht möchten Sie für Ihre Mitarbeiter eine kleine Bibliothek anlegen, denn Weiterbildung ist der beste Weg, auch morgen noch erfolgreich zu sein.

Quelle: KRAFTHAND