TecAlliance feiert 25 Jahre TecDoc Standard. TecAlliance führte den Datenstandard 1994 ein, um ein einheitliches Datenformat für die Erfassung, Veröffentlichung und Verteilung hochwertiger Ersatzteil-Produktinformationen zu schaffen. Bis heute ermöglicht der TecDoc Standard eine schnelle und präzise Identifizierung von Ersatzteilen und Fahrzeugen sowie optimierte automatisierte und digitalisierte Prozesslösungen entlang der gesamten Lieferkette im Independent Automotive Aftermarket (IAM). Der TecDoc Catalogue ist einer der weltweit führenden Ersatzteilkataloge, der auf diesem Datenstandard basiert und vielen Werkstätten bekannt.

So profitieren Werkstätten  von einer präzisen Ersatzteilidentifikation sowie umfassenden und korrekten Repair- und Maintenance-Informationen (RMI) im TecDoc Catalogue. Teileherstellern eröffnet der TecDoc Standard den Zugang zu neuen Märkten und ganz neue globale Reichweiten. Denn im Wettbewerb um Kunden ist die Sichtbarkeit im Markt entscheidend und mit dem TecDoc Catalogue, einem der weltweit größten Ersatzteilkataloge, erreichen TecAlliance Datenlieferanten ihre Kunden weltweit.

Quelle: TecAlliance