Qualität ist Mehrwert: Der Online Kunden Turbo oder kurz „OKT“ ist eine neue Dienstleistung von Mister A.T.Z., die vor allem auf Hausmessen und Werkstattabenden eine riesige Resonanz erfahren hat. Erklären Sie kurz das Ziel von OKT und wie genau Ihre Partner davon profitieren?

Marius Kaufhold: Der Online Kunden Turbo ist eine Lösung für alle Werkstattunternehmer, die ihr Unternehmen umfassend und effektiv in der digitalen Welt positionieren wollen. Das Ziel ist es, die bereits in der echten Welt erfolgreiche Werkstatt ebenfalls in der digitalen Welt bekannt und vertrauenswürdig zu machen. Dabei programmieren wir die Werkstatt mit all ihren Leistungen an jeder Stelle des Internets, wo die Autofahrer bereits heute mehrere Stunden ihrer Zeit online verbringen. Der OKT umfasst hier sämtliche Facetten des Internets von Suchmaschinen (Google, Bing, Yahoo), über alle wichtigen sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram, Google Plus, YouTube) bis hin zu über 50 erfolgreichen digitalen Unternehmensverzeichnissen und über 10 Navigationssystemen.

Der OKT ist mittlerweile ein fester Baustein der Wessels Müller, Trost und Bosch Car Service Werkstattkonzeptwelt. Aus diesem Grund sind wir hier verstärkt auf den Hausmessen, sowie lokalen Stammtischen unterwegs und stellen den Partnern den neuen Baustein vor. Diese profitieren zusätzlich von abgestimmten Designs, sowie besonderen Schulungsterminen. Das OKT-Angebot ist jedoch an alle freien und inhabergeführten Werkstätten in Deutschland gerichtet. Jeder dieser Betriebe kann direkt über die Mister A.T.Z. bestellen oder einen unverbindlichen Präsentationstermin vereinbaren (02330-918325, info@misteratz.de).

Qualität ist Mehrwert:  Ihr Angebot besteht aus drei unterschiedlichen Paketen. Die Werkstatt kann hier auswählen, wie viel Arbeit Sie selbst in den digitalen Erfolg steckt, oder ob alles von ihnen übernommen werden soll. Wie kommen die einzelnen Pakete an und was ist der Renner?

Marius Kaufhold: Da unsere Partner unterschiedliche Ziele und Startpunkte in der digitalen Welt haben, mussten wir entsprechend reagieren. Unser Angebot gliedert sich in die drei Varianten Bronze, Silber und Gold auf. In jedem Paket sind die perfekt programmierten Profile, sowie technische und rechtliche Unterstützung enthalten. Wir bringen täglich bereits im Bronze-Paket (49,99 € netto/ Monat) tägliche, interessante Neuigkeiten für die Autofahrer auf die Accounts der Werkstatt.

Jeder Partner kann zusätzlich bestimmen, wie viel Arbeit er selbst noch beisteuern möchte oder ob er einfach alles uns überlässt. Der absolute Renner ist unser Silber-Paket. Hier kommen weitere Bausteine dazu, wie z. B. ein persönlicher Ansprechpartner mit telefonischer Erreichbarkeit werktags von 08-18 Uhr. Zusätzlich macht die direkte Weiterleitung von Kundenanfragen aus allen sozialen Netzwerken direkt auf die Mailadresse der Werkstatt das alles noch komfortabler. Unser Gold-Paket ist für echte Profis und Betriebe mit sehr hohen Zielen in der digitalen Welt. Wir sind für diese Partner 24 Stunden an sieben Tagen erreichbar und bieten absolute Expertenunterstützung unseres mehrfach zertifizierten Teams.

Qualität ist Mehrwert: Bevor Sie das Produkt offiziell auf den Messen präsentiert haben, wurde es in Pilotbetrieben getestet. Können Sie uns über die ein oder andere Erfolgsgeschichte berichten?

Marius Kaufhold: Wir haben über ein Jahr mit 10 unterschiedlichen Kfz-Unternehmen getestet. Hier war es für uns wichtig, die besonderen Hürden und möglichen Fehlerquellen zu identifizieren. Von Werkstätten, über Autohändler bis zu Lackierfachbetrieben und großen Abschleppdiensten war alles dabei. Eine beeindruckende Zahl von Neukunden haben wir in jeden einzelnen Betrieb bringen können, da die Menschen einfach immer mehr nach Dienstleistungen in der digitalen Welt suchen, sich hier sogar meist entscheiden und dann den ausgewählten Betrieb kontaktieren oder anfahren.
Der ganze OKT-Erfolg liegt jedoch nicht nur an unserer Expertise und der umfassenden Lösung. Zu einem großen Teil hatten die meisten Betriebe bisher keine Lust oder Zeit sich in der digitalen Welt professionell auszustellen. Nutzt jetzt ein Betrieb unser Angebot, dann identifizieren die digitalen Systeme seine neue und professionelle Aktivität. Dies führt zu einer besseren Bewertung der gesamten Firma und schlussendlich zu einer höheren Positionierung, so dass mehr Neukunden auf die Angebote aufmerksam werden.

Qualität ist Mehrwert: Beschreiben Sie bitte kurz den Prozess. Was tun Sie, was muss die Werkstatt tun, um in den Suchmaschinen an oberster Stelle zu gelangen?

Marius Kaufhold: Grundsätzlich lässt sich sagen, wer die Spielregeln der digitalen Platzhirsche Google, Facebook und Co. kennt und sich daranhält, wird belohnt. Leider ist diese einfache Wahrheit in der Praxis sehr komplex. Hier müssen die Betriebe fast zur sogenannten „eierlegenden Wollmilchsau“ werden, zu dem Tier, welches quasi alles kann.

Denn die oberste Stelle in den Suchmaschinen erobern heute nur Unternehmen mit sehr guten Programmier-, Design-, Layout-, Datenschutz-, Kommunikations- und wettbewerbsrechtlichen Kenntnissen. Es gibt eine Menge zu wissen und zu leisten und diese Arbeit kostet daher viel Geld und sehr viel Zeit. Wer keine Lust oder Zeit hat, sich hier einzuarbeiten und täglich mindestens eine Stunde zu investieren, kann gerne mit uns Kontakt aufnehmen und sich unsere Möglichkeiten einmal unverbindlich präsentieren lassen (02330-918325, info@misteratz.de).

Qualität ist Mehrwert: Sie sagen, dass durch die erhöhte Präsenz in den sozialen Medien nicht nur Neukunden zur Werkstatt finden, sondern auch neue Mitarbeiter. Der OKT stoppt somit den Fachkräftemangel in gewisser Weise?

Marius Kaufhold: Der OKT ist ein wichtiger Helfer bei der Mitarbeitersuche. Zum einen stellt er den Betrieb in der digitalen Welt positiv dar, was es für potenzielle Mitarbeiter deutlich interessanter macht, sich hier zu bewerben. Zum anderen kann in der digitalen Welt ganz gezielt nach der richtigen Person gesucht werden. Gemeinsam mit uns ist es möglich, bspw. eine Mechatroniker Stellenanzeige allen gelernten Mechatronikern innerhalb einer bestimmten Altersgruppe anzuzeigen, welche im Umkreis von 30 Kilometern um die Werkstatt leben und auf Facebook aktiv sind. Diese zielgerichtete Ansprache macht unsere Möglichkeiten so erfolgreich.

Qualität ist Mehrwert: Wie viele Werkstätten haben sich bereits für den OKT entschieden und wie lauten die Ziele für 2020?

Marius Kaufhold: In diesem Jahr werden wir über 500 Betriebe erfolgreich anschließen. Da sich mittlerweile eine positive Mund-zu-Mund Propaganda für den OKT aufbaut, rechnen wir für 2020 mit über 1.000 Partnern. Das Angebot können ab 2019 zusätzlich nicht nur freie, inhabergeführte Werkstätten, sondern ebenfalls Handwerksunternehmer wie bspw. Fensterbauer, Maler, Elektriker usw. in Anspruch nehmen.

Qualität ist Mehrwert: Danke für das Gespräch!

Mehr Informationen:

www.misteratz.de

Telefon: 02330-918325
E-Mail: info@misteratz.de