Willich, 22.01.2020       Internet macht’s möglich. Ein Autoteil ist defekt und funktioniert nicht mehr richtig. Da gibt es den ein oder anderen Autofahrer, der sich dann an seinen Rechner setzt, das entsprechende Ersatzteil findet und vermeintlich meint, er hätte jetzt ein Schnäppchen gemacht. Mit diesem Ersatzteil kommt er in die Kfz-Werkstatt und ist dann enttäuscht oder verärgert, wenn die Werkstatt dieses Teil nicht verbauen möchte. Die Werkstätten tun gut daran, mitgebrachte Ersatzteile nicht zu verbauen – Gründe dafür gibt es genügend.

Vorrangig kann die Werkstatt für ein mitgebrachtes Autoteil keine Gewährleistung übernehmen. Denn wenn das Teil nicht funktioniert, was ist der Grund: der Einbau, das Teil? Der Ärger ist vorprogrammiert.

Einmal gemacht  – immer gemacht! Auch dann wenn die Werkstatt einem guten Kunden mal bei einer Kleinigkeit ausnahmsweise entgegenkommt – schnell macht die Ausnahme Schule. Der Kunde erzählt Freunden und Kollegen und beim nächsten Teiledefekt wiederholt sich der Vorgang.

Die Teilekompetenz liegt eindeutig bei der Werkstatt. Wenn Werkstätten dazu übergehen mitgebrachte Teile zu verbauen, geben sie ihre Kompetenz und ihr Know-how raus. Nur der Fachmann weiß, welches Teil genau das richtige ist. Er kennt die Originalteilequalität und er kennt Lieferanten auf die er sich verlassen kann.

Mit dem Poster „Alles selbst mitgebracht?“ stellt die Initiative Qualität ist Mehrwert den freien Kfz-Werkstätten ein starkes Postermotiv zur Verfügung. Mit dem Kotelett-Motiv informiert es die Autofahrer aufmerksamkeitsstark und leicht verständlich. Das Poster kann jetzt für Euro 8,50 in doppelter Ausführung unter https://qualitaet-ist-mehrwert.de/werkstatt-unterstuetzung/werkstattpakete/ bestellt  werden.

Qualität ist Mehrwert ist es wichtig, dass die freien Werkstätten langfristig erfolgreich sind, das wird aber nur funktionieren wenn Qualität in allen Geschäftsfeldern an erster Stelle steht. Die Initiative gibt wichtige Tipps zu den Themen Markenteile und Qualität und stellt aktuelle Vorlagen auf der Website zum Download zur Verfügung.

Über die Initiative Qualität ist Mehrwert

Qualität ist Mehrwert ist eine Initiative namhafter Hersteller von Automobilteilen im Automotive Aftermarket. Ziel ist es, das Qualitätsbewusstsein bei der Fahrzeugreparatur signifikant zu steigern. Dazu werden dem Teilehandel, den Kfz-Werkstätten und den Autofahrern die Vorteile von Qualitätsteilen vor Augen geführt – mit Informationsmaterial, bei Veranstaltungen und auf der Website. Alle Partner, aktuelle Termine und Informationen gibt es im Internet unter: www.qualitaet-ist-mehrwert.de

Alle Elemente zur Presse zum Download:

Pressetext als Worddokument
Pressetext als PDF-Dokument
Werbeposter zum Download (jpeg)

 

Autor

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp