Innenraumfilter Der Innenraumfilter befreit die Außenluft von Schadstoffen wie Dieselruß, Feinstaub, Reifenabrieb oder Streusalzresten, bevor sie über das Gebläse ins Wageninnere gelangt – dies können bis zu 540.000 Liter Luft pro Stunde sein. Eine regelmäßige Wartung vorausgesetzt, befreien die Innenraumfilter die angesaugte Außenluft zu fast 100 Prozent von den gefährlichen Partikeln. Motorluftfilter Über den Motorluftfilter saugt ein Motor je nach Hubraum bei voller Beanspruchung zwischen 200 m³ und 500…