Entschädigungen und allgemeine Informationen für Kfz-Werkstätten

Seit Tagen mehren sich die Informationen und Behörden, Verbände und Organisationen weiten die Aufklärungs- und Hilfemöglichkeiten auf ihren Internetplattformen stetig aus und leisten auf diese Weise einen wichtigen Beitrag zur aktiven Bekämpfung des COVID-19 Virus.

Was sollen wir bei drohenden oder bestehenden Arbeitsausfällen machen? Wie lassen sich diese abfedern oder bestehen sogar Chancen für finanziellen Ausgleich? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer zunehmend. Gelten Ansprüche auf Entschädigungen für Verdienstausfälle auch nach §56 des Infektionsschutzgesetzes? Die IHK Mittlerer Niederrhein informiert zum Beispiel auf ihrer Website alle Betroffenen und gibt wichtige Tipps für Unternehmer und Angestellte.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der IHK-Krefeld.

Außerdem werden allgemeine Informationen für Betriebe zusammengestellt und zahlreiche wichtige Links aufgezählt. Alle sollen in der Krise zumindest über den schnellen Zugang zu den relevanten Neuerungen verfügen.

So wird auf die Seiten des Bundesgesundheitsministeriums verwiesen, um den aktuellsten Wissenstand zu erlangen.

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Unternehmen, die Fragen zu Finanzierungshilfen, Kurzarbeitergeld oder zu produktionsprozess-unterbrechenden Störungen haben, werden an das Bundeswirtschaftsministerium weitergeleitet.

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html

Weitere Links zu wichtigen Informationsträgern, so wie zum Robert-Koch-Institut (RKI), zum Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), zur gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und zum Verband Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB) finden Interessenten hier ebenfalls…

Weitere Informationsquellen könnten für Sie von Interesse sein.

Neben der IHK können Sie sich auch auf den Seiten Ihrer Berufsgenossenschaft (BGHM) und der BZgA ­– Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung; über Hygienevorschriften und infektionsmindernde Maßnahmen schlau machen.

https://www.bghm.de/bghm/presseservice/pressemeldungen/detailseite/wichtige-informationen-zum-coronavirus/

Häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus selbst, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter folgendem Link zusammengestellt:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

Schnellnavigation

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Online Spiele um Stress abzubauen