Maskenpflicht in Werkstätten

Maskenpflicht

Wie ist der Stand bei der Maskenpflicht? Müssen Ihre Mitarbeiter in der Werkstatt den ganzen Tag Maske tragen? Reicht eine Alltagsmaske oder muss es eine medizinische Maske oder eine FFP 2 Maske sein? Müssen Sie Masken zur Verfügung stellen?
Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst:
Die wesentlichen Erkenntnisse dieser Zusammenfassung stammen aus der neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung vom 27.01.2021. Diese gilt vorerst befristet bis zum 15.03.2021

Wann müssen Mitarbeiter eine Maske tragen?

Die Maske muss immer dann getragen werden, wenn sich in einem Raum pro 10 m² mehr als eine Person aufhält. (Checken Sie Ihr Büro/Verkaufsraum.), der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann, oder es zu einem erhöhten Aerosol-Ausstoß während der Arbeit kommt. (Hinweis: Schwere körperliche Arbeit kann zu einem erhöhten Aerosol-Ausstoß führen.)

Welche Masken brauchen die Mitarbeiter?

Wie bei den Kunden auch gilt, dass grundsätzlich medizinische Masken (in Bayern FFP2) getragen werden müssen. Die Masken sollten spätestens täglich gewechselt werden.

Wer muss die Masken bezahlen?

In der Arbeitsschutzverordnung ist geregelt, dass der Arbeitgeber die notwendigen Schutzmaßnahmen bereitstellen muss, also auch die Masken, die für die Arbeitszeit nötig sind. Nach offiziellen Berechnungen können die Kosten dabei pro Woche und Mitarbeiter bei 31,50 Euro liegen.

Dürfen Mitarbeiter den ganzen Tag Masken tragen?

Masken erschweren die Atmung, deswegen sind regelmäßige Pausen empfohlen. Das sind jedoch keine Arbeitspausen, sondern Masken-Trage-Pausen, d.h. Mitarbeiter können in dieser Zeit anderen Tätigkeiten nachgehen, die ohne Maske ausgeführt werden dürfen. Eine Empfehlung der Unfallversicherung  lautet etwa 2 Stunden Tragezeit einer Maske und dann ½ Stunde Masken-Pause.

Qualität ist Mehrwert Fazit:

Sie sollten Ihren Mitarbeitern ab sofort FFP2 Masken zur Verfügung stellen und die Raumverhältnisse in der Werkstatt und im Büro checken. Sind diese großzügig, reicht der Maskeneinsatz im Kundenkontakt und bei Besprechungen oder ähnlichem. Sind die räumlichen Verhältnisse eher beengt, sollten Sie prüfen, ob Ihre Mitarbeiter Masken tragen müssen. Das Ordnungsamt hat Kontrollen angekündigt und die können unter Umständen teuer werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!