Tipps für freie Nfz- und Kfz-Werkstätten

Die Informationsquelle für Werkstätten

Alles Wichtige auf einen Blick! Auf dieser Seite finden Werkstatt-Inhaber wertvolle Tipps und Anregungen rund um die Themen Unternehmensführung, Werbung und Kommunikation, Mitarbeiterführung, Kundenbindung bzw. –gewinnung, Qualitätssicherung, Kundengewinnung, Fortbildungen und Rechtliches. Die Wissenssammlung wird regelmäßig um aktuelle werkstattrelevante Themen ergänzt.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Werkstatt-Kunden legen Wert auf persönlichen Kontakt

Werkstatt-Kunden legen Wert auf persönlichen Kontakt

Laut einer Dekra-Umfrage treten die meisten Autofahrer nur persönlich oder telefonisch mit ihrer Werkstatt in Kontakt. Dennoch besteht Nachfrage nach digitalen Angeboten. Im Frühjahr 2022 haben die Überwachungsorganisation Dekra und das Marktforschungsinstitut Ipsos 1.000 Autobesitzer zu ihren Kontaktwegen mit Werkstätten befragt. Ein Großteil der Autobesitzer bevorzugt nach wie vor den persönlichen bzw. telefonischen Werkstattkontakt. Gleichzeitig sind digitale Services bei Kunden gefragt. E-Mails gehen oft unter 59 Prozent der Befragten wünschen sich, Termine über die Website vereinbaren zu können. Auch die

Höherer Mindestlohn: Neue Pflichten für Arbeitgeber

Höherer Mindestlohn: Neue Pflichten für Arbeitgeber

Ab Oktober steigt der gesetzliche Mindestlohn auf 12 Euro. Das hat Einfluss auf das Lohngefüge und die Dokumentationspflicht – auch in Kfz-Betrieben. Ab dem 1. Oktober 2022 gibt es höhere Löhne: Den Anstieg der Lohnuntergrenze auf 12 Euro je Stunde haben im Juni 2022 Bundesrat und Bundestag beschlossen. Zuvor lag der Mindestlohn bei 9,82 Euro brutto, im Juli wurde er bereits auf 10,45 Euro angehoben. Kfz-Betriebe sind von der Erhöhung des Mindestlohns nur bedingt betroffen, denn Fachkräfte erhalten einen höheren

Gaskosten reduzieren

Gaskosten reduzieren: Praktische Tipps zum Energiesparen in der Kfz-Werkstatt

Die Energiepreise ziehen immer weiter an und viele Unternehmen befürchten, dass in Deutschland das Gas knapp wird. Wir geben Tipps, wie Werkstätten die Kosten für Gas und Strom runterschrauben können. 1. Verbrauchsdaten ermitteln: Was kosten Gas und Strom? Um gezielt Energiesparmaßnahmen zu ergreifen, sollten sich Werkstätten zunächst einen Überblick über die Gaskosten verschaffen. Nur wer die Zahlen kennt, kann sehen, welche Geräte oder Abläufe Energiefresser sind und wo es Einsparpotenzial gibt. Wer Verbräuche selbst ermittelt, muss dafür Zeit einplanen. Einen

Checkliste für den Ankauf gebrauchter E-Autos

Checkliste für den Ankauf gebrauchter E-Autos

Der Hereinnahmeprozess gebrauchter Fahrzeuge ist nicht immer klar geregelt und kann Autohäusern und Werkstätten Geld kosten – gerade bei E-Fahrzeugen fehlt es noch an Erfahrungswerten. Online ist jetzt eine Checkliste für die Bewertung von gebrauchten E-Autos verfügbar.

Plagiate erkennen mit oneIDentity+

Plagiate erkennen mit oneIDentity+

Die Serviceplattform oneIDentity+ unterstützt Werkstätten bei den Herausforderungen Produktpiraterie, Digitalisierung und Industrie 4.0. Zu den grundlegenden Funktionen der oneIDentity+ Serviceplattfom gehört der Produktschutz. Führende Hersteller bekämpfen seit Jahren Produktfälscher im Rahmen der Initiative „Manufacturers against Product Piracy“ (MAPP). Damit gefälschte Produkte identifiziert werden können, erhalten Originalprodukte eine Kennzeichnung und können so durch oneIDentity+ überprüft und nachverfolgt werden. Der MAPP-Code besteht aus einem zwei-dimensionalen Barcode auf dem Produkt oder der Verpackung. Mit der App für Computer, Tablet und Smartphone oder auf

Kontrolle der Füllstände: Tipps und Tools fürs Flüssigkeitsmanagement

Kontrolle der Füllstände: Tipps und Tools fürs Flüssigkeitsmanagement

Für sicheres und entspanntes Fahren benötigt das Auto neben dem Kraftstoff zahlreiche weitere Flüssigkeiten, die regelmäßig kontrolliert werden müssen. Welche gibt es und was ist zu beachten? Zusammen mit mein-autolexikon.de informieren wir Autofahrer regelmäßig über die wichtigsten Teile im Auto und geben Werkstätten Tipps, wie sie Kunden bestmöglich beraten und weshalb sie auf Qualitätsersatzteile setzen sollten. Ob Motoröl, Bremsflüssigkeit, Kühlflüssigkeit, Kupplungsflüssigkeit, Öl für die Servolenkung, Frostschutz oder Wischwasser – in der Werkstatt gehört es zum Service, dass die Füllstände dieser

Führerschein Klassen

Überblick über alle Führerscheinklassen

In Deutschland gibt es für jedes Fahrzeug einen geeigneten Führerschein. Vom kleinsten motorisierten Zweirad bis hin zu riesigen Trucks oder sogar Schwertransportern. Beim Führerschein werden hierzulande 17 Klassen unterschieden. Wir geben einen Überblick und helfen bei der Entscheidung, welche Führerscheinklasse für wen passen könnte. Mehr Führerscheinklassen durch EU-Führerschein Vor 1999 gab es in Deutschland fünf Führerscheinklassen. Mit der Einführung des EU-Führerscheins kamen zunächst sieben neue Klassen hinzu. Diese wurden dann noch einmal um weitere acht Unterklassen ergänzt. Seit der bis heute gültigen EU-Führerscheinreform von

Ausbildungsbetriebe müssen für Azubis attraktiv sein

Ausbildungsbetriebe müssen für Azubis attraktiv sein

Der Ausbildungsmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert – auch im Kfz-Gewerbe. Es gibt mehr Stellen als Bewerber. So finden Werkstätten geeignete Nachwuchskräfte. In vielen Branchen herrscht Fachkräftemangel. Auch Kfz-Betriebe haben Probleme, geeignete Auszubildende zu finden. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) zeigt in der Ausbildungsmarktanalyse für 2021, dass sich die Lage wieder leicht entspannt hat. Das ist eine positive Entwicklung, dennoch sollten Kfz-Betriebe aktiv auf die Suche nach neuen Azubis gehen und als Betrieb herausstechen. Gute Mitarbeiter zu

Kalibriervorrichtung DAS 3000 von Bosch

Kalibriervorrichtung DAS 3000 von Bosch

Die computergesteuerte Kalibrier- und Justagevorrichtung DAS 3000 von Bosch ermöglicht Kfz-Werkstätten, Lidar-Sensoren präzise zu kalibrieren. Der Lidar-Sensor, eine Art Infrarot-Radar, ist für zukünftige Fahrtechnologien von großer Bedeutung. Durch den Lidar-Sensor kann das Auto zusammen mit Radar, GPS-Daten und Kameras die Umgebung erfassen. Um den Sensor zum Beispiel nach einem Unfall neu auszurichten, ist ein entsprechendes Equipment notwendig. BOSCH Kalibriervorrichtung DAS 3000 Die Kalibrier- und Justagevorrichtung DAS 3000 von Bosch macht die Kalibrierung am Fahrzeug schnell und einfach. Rund um den

Radmutterkontrolle: Werkstatt haftet trotz Hinweis

Radmutterkontrolle: Werkstatt haftet trotz Hinweis

Die Umrüstsaison steht bald wieder vor der Tür. Auf der Rechnung weisen Werkstätten ihre Kunden darauf hin, dass nach 50 bis 100 km die Radmuttern nachgezogen werden müssen. Doch im Falle des Falles haftet die Werkstatt. Nach einer gewissen Fahrstrecke müssen nach einem Reifenwechsel die Radmuttern nachgezogen werden. Aus diesem Grund steht dieser Hinweis meist auf der Rechnung für den Reifenwechsel. Wer aber haftet, wenn sich bei einem Fahrzeug tatsächlich die Radmuttern lösen und es zu einem Unfall kommt? Das

Unternehmerstammtisch Meeting

Werkstatt-Stammtisch

Der nächste Termin findet statt am :

Newsletter Anmeldung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Newsletter2Go zu laden.

Inhalt laden

PHNjcmlwdCBpZD0ibjJnX3NjcmlwdCI+IWZ1bmN0aW9uKGUsdCxuLGMscixhLGkpe2UuTmV3c2xldHRlcjJHb1RyYWNraW5nT2JqZWN0PXIsZVtyXT1lW3JdfHxmdW5jdGlvbigpeyhlW3JdLnE9ZVtyXS5xfHxbXSkucHVzaChhcmd1bWVudHMpfSxlW3JdLmw9MSpuZXcgRGF0ZSxhPXQuY3JlYXRlRWxlbWVudChuKSxpPXQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUobilbMF0sYS5hc3luYz0xLGEuc3JjPWMsaS5wYXJlbnROb2RlLmluc2VydEJlZm9yZShhLGkpfSh3aW5kb3csZG9jdW1lbnQsInNjcmlwdCIsImh0dHBzOi8vc3RhdGljLm5ld3NsZXR0ZXIyZ28uY29tL3V0aWxzLmpzIiwibjJnIik7dmFyIGNvbmZpZyA9IHsiY29udGFpbmVyIjogeyJ0eXBlIjogImRpdiIsImNsYXNzIjogIiIsInN0eWxlIjogIiJ9LCJyb3ciOiB7InR5cGUiOiAiZGl2IiwiY2xhc3MiOiAiIiwic3R5bGUiOiAibWFyZ2luLXRvcDogMTVweDsifSwiY29sdW1uTGVmdCI6IHsidHlwZSI6ICJkaXYiLCJjbGFzcyI6ICIiLCJzdHlsZSI6ICIifSwiY29sdW1uUmlnaHQiOiB7InR5cGUiOiAiZGl2IiwiY2xhc3MiOiAiIiwic3R5bGUiOiAiIn0sImxhYmVsIjogeyJ0eXBlIjogImxhYmVsIiwiY2xhc3MiOiAiIiwic3R5bGUiOiAiIn19O24yZygnY3JlYXRlJywgJ2ltejQybmVmLXJrbXduaTAzLWJsbycpO24yZygnc3Vic2NyaWJlOmNyZWF0ZUZvcm0nLCBjb25maWcpOzwvc2NyaXB0PkFubWVsZGVmb3JtdWxhciBnZWxhZGVu

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!