Tipps für freie Nfz- und Kfz-Werkstätten

Die Informationsquelle für Werkstätten

Alles Wichtige auf einen Blick! Auf dieser Seite finden Werkstatt-Inhaber wertvolle Tipps und Anregungen rund um die Themen Unternehmensführung, Werbung und Kommunikation, Mitarbeiterführung, Kundenbindung bzw. –gewinnung, Qualitätssicherung, Kundengewinnung, Fortbildungen und Rechtliches. Die Wissenssammlung wird regelmäßig um aktuelle werkstattrelevante Themen ergänzt.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Energie Werkstatt

Für die energiebewusste Werkstatt von morgen

Gerade in Zeiten von steigenden Strompreisen wie diesen lohnt sich die PARTSLIFE Energieberatung wie nie zuvor. Lassen Sie sich von PARTSLIFE individuell und kompetent beraten und finden Sie heraus, wie Sie Ihre Energiekosten senken können. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert 80 % der Beratungskosten bei Unternehmen mit max. 250 Mitarbeitern und 50 Mio. Umsatz. Gültig für Werkstätten/Handelshäuser bis zu 10.000 € Energiekosten (Wärme und Strom). Die PARTSLIFE Energieberatung für Ihr Gebäude mit staatlicher Förderung von 80% bedeutet

Stundenverrechnungssätze: Neue Umfrage zur Kalkulation

Stundenverrechnungssatz: Neue Umfrage zur Kalkulation

Das Fachmagazin „kfz-betrieb“ hat Werkstätten zum Stundenverrechnungssatz befragt: Die Ergebnisse geben einen Einblick, wie Deutschland kalkuliert. Die Preisgestaltung für Werkstatt-Dienstleistungen gehört zu den wichtigsten Berechnungsgrundlagen eines Kfz-Betriebs. Das Fachmagazin kfz-betrieb hat im Oktober 2022 eine Befragung unter Werkstätten im Rahmen des Branchenindex gestartet und die Ergebnisse kürzlich veröffentlicht. Angesichts der hohen Energiepreise haben die meisten Werkstätten laut der Umfrage ihre Stundenverrechnungssätze im Jahr 2022 angepasst.  Es gibt allerdings große Unterschiede in der Höhe: Mehrheitlich berechnen die Werkstätten den Stundenverrechnungssatz auf

HELLA-Aktion: „cash for trash“

HELLA-Aktion: „cash for trash“

Bei der neuen Aktion von HELLA erhalten Werkstätten einen 40-Euro-Tankgutschein beim Zurücksenden von alten LED-Scheinwerfern. Nachhaltigkeit zählt bei HELLA zu den wesentlichen Unternehmenswerten. Der Automobilzulieferer strebt an, sein Produktspektrum im Sinne der Nachhaltigkeit stetig zu erweitern. Unter diesem Aspekt untersucht HELLA, ob LED-Scheinwerfer nach einem Schadensfall wiederverwendet werden können, um so Autofahrern zukünftig eine nachhaltige Alternative zu bieten. Für eine Fehlerbildanalyse sammelt HELLA alte, defekte und/oder ausgebaute LED-Scheinwerfer. Recycling von defekten Scheinwerfern In diesem Zusammenhang hat HELLA eine neue Aktion

Deutsche achten mehr auf Qualität

Deutsche achten mehr auf Qualität

Mehrere Studien zeigen: Wegen der Inflation kaufen die Menschen in Deutschland weniger, aber setzen mehr auf Qualität. Die Inflation hält an und viele Menschen müssen auf ihr Geld achten. Das verändert das Kaufverhalten: Die Deutschen kaufen weniger, aber legen größeren Wert auf die Produktqualität. Das zeigt eine Studie des Marktforschungsinstituts Appinio, die die Tageszeitung Die Welt veröffentlicht hat. Nur bei Lebensmitteln läuft der Trend in eine andere Richtung: Hier greifen Verbraucher laut der Umfrage eher zu preiswerteren Produkten und Marken.

TÜV-Report 2023

TÜV-Report 2023

Laut TÜV-Report 2023 gibt es immer mehr Fahrzeuge mit erheblichen Mängeln. Jedes fünfte Auto ist bei der Hauptuntersuchung durchgefallen. Die Ergebnisse des aktuellen TÜV-Reports 2023 zeigen, dass sich die technische Sicherheit der Autos auf Deutschlands Straßen verschlechtert. Bei 20,2 Prozent der geprüften Pkw wurden bei der Hauptuntersuchung (HU) der TÜV-Organisation „erhebliche“ oder „gefährliche“ Mängel festgestellt – das heißt jedes fünfte Auto. Im Vergleich zum Vorjahresreport ist der Wert um 2,3 Prozentpunkte gestiegen und erreicht Vor-Corona-Niveau. Auch die Quote der Pkw

Führerschein Klassen

Überblick über alle Führerscheinklassen

In Deutschland gibt es für jedes Fahrzeug einen geeigneten Führerschein. Vom kleinsten motorisierten Zweirad bis hin zu riesigen Trucks oder sogar Schwertransportern. Beim Führerschein werden hierzulande 17 Klassen unterschieden. Wir geben einen Überblick und helfen bei der Entscheidung, welche Führerscheinklasse für wen passen könnte. Mehr Führerscheinklassen durch EU-Führerschein Vor 1999 gab es in Deutschland fünf Führerscheinklassen. Mit der Einführung des EU-Führerscheins kamen zunächst sieben neue Klassen hinzu. Diese wurden dann noch einmal um weitere acht Unterklassen ergänzt. Seit der bis heute gültigen EU-Führerscheinreform von

Lern-App Lunes unterstützt beim Berufsstart

Lern-App Lunes unterstützt beim Berufsstart

Die neue Vokabeltrainer-App Lunes für angehende Kfz-Profis erleichtert Nichtmuttersprachlern den Berufseinstieg. Digitale Lernbegleitung: Die neue Lunes-App des gemeinnützigen Vereins „Tür an Tür“ ist ein Vokabeltrainer für Zugewanderte zum Selbstlernen. Laut Hersteller deckt die App mehr als 1.500 Vokabeln aus verschiedenen Industrien und Berufsbildern ab, die selten in Berufskollegs oder gängiger Literatur behandelt werden. Für mehr als 30 Berufe ist die App nutzbar, darunter für Fahrzeuglackierer oder -mechaniker, Kfz-Mechatroniker und Fahrzeugbaumechaniker. Sprachbarrieren abbauen Der Verein „Tür an Tür“ hat die App

Vorgestellt: Fachmagazin Automobil Produktion

Vorgestellt: Fachmagazin Automobil Produktion

Das Branchenmagazin Automobil Produktion bündelt die wichtigsten und relevantesten Branchen-News für Entscheider aus den Bereichen Einkauf, Entwicklung und Produktion bei OEM, Zulieferern und Ausrüstern. Produktion, Logistik und Einkauf – Automobil Produktion berichtet rund um die intelligente, flexible und nachhaltige Fertigung der Zukunft. Das Magazin liefert Lesern, Zuschauern und Followern einen Wissensvorsprung, der sie in ihrem beruflichen Umfeld weiterbringt. Fachzeitschrift, Online-Portale, Webcasts, Newsletter & Events – crossmedial im Fokus der Entscheider. Automobil Produktion gilt im deutschsprachigen Raum als Institution in der

Werkstatt-Kunden legen Wert auf persönlichen Kontakt

Werkstatt-Kunden legen Wert auf persönlichen Kontakt

Laut einer Dekra-Umfrage treten die meisten Autofahrer nur persönlich oder telefonisch mit ihrer Werkstatt in Kontakt. Dennoch besteht Nachfrage nach digitalen Angeboten. Im Frühjahr 2022 haben die Überwachungsorganisation Dekra und das Marktforschungsinstitut Ipsos 1.000 Autobesitzer zu ihren Kontaktwegen mit Werkstätten befragt. Ein Großteil der Autobesitzer bevorzugt nach wie vor den persönlichen bzw. telefonischen Werkstattkontakt. Gleichzeitig sind digitale Services bei Kunden gefragt. E-Mails gehen oft unter 59 Prozent der Befragten wünschen sich, Termine über die Website vereinbaren zu können. Auch die

Höherer Mindestlohn: Neue Pflichten für Arbeitgeber

Höherer Mindestlohn: Neue Pflichten für Arbeitgeber

Ab Oktober steigt der gesetzliche Mindestlohn auf 12 Euro. Das hat Einfluss auf das Lohngefüge und die Dokumentationspflicht – auch in Kfz-Betrieben. Ab dem 1. Oktober 2022 gibt es höhere Löhne: Den Anstieg der Lohnuntergrenze auf 12 Euro je Stunde haben im Juni 2022 Bundesrat und Bundestag beschlossen. Zuvor lag der Mindestlohn bei 9,82 Euro brutto, im Juli wurde er bereits auf 10,45 Euro angehoben. Kfz-Betriebe sind von der Erhöhung des Mindestlohns nur bedingt betroffen, denn Fachkräfte erhalten einen höheren

Qualität ist mehrwert - werkstatt-Stammtisch

Werkstatt-Stammtisch

Der nächste Termin findet statt am :

Terminübersicht:
Newsletter Anmeldung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Newsletter2Go zu laden.

Inhalt laden

PHNjcmlwdCBpZD0ibjJnX3NjcmlwdCI+IWZ1bmN0aW9uKGUsdCxuLGMscixhLGkpe2UuTmV3c2xldHRlcjJHb1RyYWNraW5nT2JqZWN0PXIsZVtyXT1lW3JdfHxmdW5jdGlvbigpeyhlW3JdLnE9ZVtyXS5xfHxbXSkucHVzaChhcmd1bWVudHMpfSxlW3JdLmw9MSpuZXcgRGF0ZSxhPXQuY3JlYXRlRWxlbWVudChuKSxpPXQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUobilbMF0sYS5hc3luYz0xLGEuc3JjPWMsaS5wYXJlbnROb2RlLmluc2VydEJlZm9yZShhLGkpfSh3aW5kb3csZG9jdW1lbnQsInNjcmlwdCIsImh0dHBzOi8vc3RhdGljLm5ld3NsZXR0ZXIyZ28uY29tL3V0aWxzLmpzIiwibjJnIik7dmFyIGNvbmZpZyA9IHsiY29udGFpbmVyIjogeyJ0eXBlIjogImRpdiIsImNsYXNzIjogIiIsInN0eWxlIjogIiJ9LCJyb3ciOiB7InR5cGUiOiAiZGl2IiwiY2xhc3MiOiAiIiwic3R5bGUiOiAibWFyZ2luLXRvcDogMTVweDsifSwiY29sdW1uTGVmdCI6IHsidHlwZSI6ICJkaXYiLCJjbGFzcyI6ICIiLCJzdHlsZSI6ICIifSwiY29sdW1uUmlnaHQiOiB7InR5cGUiOiAiZGl2IiwiY2xhc3MiOiAiIiwic3R5bGUiOiAiIn0sImxhYmVsIjogeyJ0eXBlIjogImxhYmVsIiwiY2xhc3MiOiAiIiwic3R5bGUiOiAiIn19O24yZygnY3JlYXRlJywgJ2ltejQybmVmLXJrbXduaTAzLWJsbycpO24yZygnc3Vic2NyaWJlOmNyZWF0ZUZvcm0nLCBjb25maWcpOzwvc2NyaXB0PkFubWVsZGVmb3JtdWxhciBnZWxhZGVu

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!