Vorgestellt: Fachmagazin WERKSTATT aktuell

Cover Werkstatt aktuell -Qualität ist Mehrwert setzt sich für hochwertige Kfz-Ersatzteile ein

WERKSTATT aktuell erscheint mit einer verbreiteten Auflage von über 40.000 Exemplaren fünfmal jährlich als Beilage in trans aktuell und lastauto omnibus. Beide Publikationen sind attraktive Trägermedien, um das Management und die Mitarbeiter in Nutzfahrzeug-Werkstätten sowie alle Aftersales-Profis zu erreichen. Durch die Berichterstattung über Werkstattausrüstung und -zubehör, Ersatzteile, Wasch-, Richt- und Justiertechnik, Fahrzeugdiagnose und -prüfanlagen sowie Software wird das gesamte Spektrum an technischer Ausrüstung von Nutzfahrzeug-Werkstätten erfasst. Hinzu kommen Beiträge über die Auswirkungen der Megatrends Elektrifizierung, Digitalisierung und Vernetzung auf das Geschäft von Servicebetrieben. Die Rubrik Management und Recht rundet die Berichterstattung ab. Mit dieser Themenmischung ist WERKSTATT aktuell eine ideale Werbeplattform für alle, die Verschleiß- und Zubehörteile im Nutzfahrzeugbereich anbieten sowie für Werkstattausrüster und Service-Dienstleister. Außerdem erscheint im Sommer der große Branchenführer „Who is Who – Nutzfahrzeuge“– das kompakte Nachschlagewerk mit den Kontaktdaten aller wichtigen Anbieter aus den Bereichen Werkzeug, Verschleiß- und Ersatzteile, Werkstattausrüstung und Aus- und Fortbildung für alle Experten aus Werkstatt, Service und Aftersales.

 

Format: 215 x 280 mm, Bezugspreis: Einzelheft 3,80 €, Jahresabo Inland inkl. Versandkosten 15,20 €, Ausland auf Anfrage.

 

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!