Ablehnung des Einbaus mitgebrachter Teile hat für freie Werkstätten keine rechtlichen Konsequenzen

Es gehört wahrscheinlich auch zu Ihrem Werkstattalltag, dass Kunden den Einbau selbst mitgebrachter Teile verlangen. Bei Ablehnung dieses Wunsches werden den Werkstätten zuletzt immer häufiger rechtliche Schritte angedroht, weil die Werkstätten angeblich gegen § 631 BGB (Pflichterfüllung nach Werkvertrag), § 13 GWB (Einschränkung des Wettbewerbs) oder die EU-Verordnung Nr. 461/2010 (Verbraucherschutz) verstoßen.

Freie Werkstätten sollten sich davon jedoch nicht beeindrucken lassen, da es sich aus Sicht fachkundiger Experten hier offensichtlich um leere, vor Gericht nicht durchsetzbare Drohungen handelt. Unabhängig davon sind die Risiken für freie Werkstätten, auf solche Kundenwünsche einzugehen, deutlich größer als die damit verbundenen Chancen:

  • Keine Sicherheit, welche Teile verbaut werden
  • Risiken bei der Sachmängelhaftung
  • Probleme mit Reklamationen oder Mängeln
  • Sicherheitsrisiko für den Kunden
  • Möglicher Margenverlust

 

In unserer aktuellen (in Kooperation mit der asp AUTOSERVICE PRAXIS durchgeführten) Umfrage haben denn auch 58 Prozent der befragten Werkstätten angegeben, grundsätzlich keine mitgebrachten Teile zu verbauen. 28 Prozent der Befragten lassen sich darauf ein, wenn der Kunde das unbedingt wünscht, allerdings nur unter Ausschluss der Gewährleitung. Nur jede zehnte Werkstatt hat kein Problem mit dem Einbau mitgebrachter Teile, solange es nicht um sicherheitsrelevante Ersatzteile geht.

Weitere Beiträge

Viele Kunden informieren sich online über das Angebot und die Reputation einer Werkstatt. Wer mit…

Neben den passenden Ersatzteilen und technischem Know-how ist das richtige Werkzeug Grundvoraussetzung, um Reparaturen effizient…

Welches Öl brauche ich? Mit dem Ölwegweiser ist die Frage nach dem richtigen Motoröl schnell…

Damit die Wartungs- und Reparaturarbeiten von Elektro- und Hybridfahrzeugen noch komfortabler ablaufen können, hat BOSCH…

Nachhaltigkeit, definiert als die Balance zwischen ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten, gewinnt in allen Branchen…

Das Aftermarket-Geschäft freier Werkstätten lebt von der Zufriedenheit und dem Vertrauen der Kunden in die…

Die Entsorgung von Altreifen stellt eine Herausforderung dar, die oft unterschätzt wird. Jährlich fallen in…

Beim digitalen Werkstatt-Stammtisch am 25.06.2024 ging es um die Nachhaltigkeit in freien Werkstätten: Was tun…