Machen Sie den Qualitätscheck!

Routine ist gut, aber sie birgt immer auch die Gefahr, dass sich Fehler einschleifen. Wer sicherstellen möchte, dass sein Betrieb auf konstant hohem Niveau arbeitet, sollte ihn regelmäßig unter die Lupe nehmen, Arbeitsprozesse, Ausstattung, Organisation und Serviceangebot auf den Prüfstand stellen. Oft zeigen schon kleine Veränderungen große Wirkung – für die eigene Arbeit, aber auch beim Kunden. Vielleicht bieten die folgenden Thesen schon eine erste Anregung für Verbesserungen.

MArkenteile sind ihr Geld wert

Markenteile sind ihr Geld wert

Teilehersteller investieren viel Zeit und Geld in Entwicklung, Produktion und Prüfung von Ersatzteilen. Dieser Aufwand schlägt sich im Preis, in einer hohen Material- und Verarbeitungsqualität sowie in einem Mehr an Sicherheit für den Fahrer nieder.

Mehr zu diesem Thema erfahren.

Ohne Internet geht es nicht mehr

Ohne Internet geht es nicht mehr

Das Internet ist eine Riesenchance für Ihren Werkstattbetrieb – wenn Sie es richtig einsetzen. Über das Internet erreichen Sie schnell, kostengünstig und ohne großen Aufwand Ihre Kunden, machen Sie auf Ihre Serviceleistungen und Sonderaktionen aufmerksam oder holen auch einfach nur ihr Feedback ein.

Mehr zu diesem Thema erfahren.


Branchenwissen zahlt sich aus

Wer sich mit seiner freien Werkstatt am Markt behaupten will, muss über das nötige Branchenwissen verfügen. Wer hier auf dem Laufenden bleibt, verliert nicht den Anschluss und kann seinen Kunden heute schon das anbieten, was sie morgen brauchen.

Mehr zu diesem Thema erfahren.

Auf Großhändler ist Verlass.

Auf Großhändler ist Verlass

Großhändler können mehr! Der gute, vertrauensvolle Kontakt zu einem renommierten Teilegroßhändler kann also Wunder wirken. Ein großes Teilesortiment, kurze Lieferzeiten, hohe Kulanz, umfassender Kundendienst, absolute Professionalität: Vorteile, die für sich sprechen.

Mehr zu diesem Thema erfahren.

Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit

Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit gegenüber dem Kunden

Viele Menschen sind im Alltag auf ein funktionstüchtiges Fahrzeug angewiesen. Berücksichtigen Sie das in Ihren Terminplanungen und zeigen Sie Ihrem Kunden, dass Ihnen seine Situation nicht egal ist. Pünktlichkeit und Termintreue sind oberstes Gebot und der sicherste Weg zum zufriedenen Stammkunden.

Mehr zu diesem Thema erfahren.

Ausbildung ist Investition in die Zukunft

Ausbildung ist Investition in die Zukunft

Die Anforderungen, die an den Kfz-Mechatroniker gestellt werden, werden stetig anspruchsvoller. In modernen Fahrzeugen kommt immer mehr Technik zum Einsatz. Sie brauchen dann jemanden, der sich mit App- oder Tablet-basierten Diagnosetools auskennt und im Internet genauso schnell fündig wird wie in der Werkzeugkiste.

Mehr zu diesem Thema erfahren.

Kundenberatung

Kunden informieren, beraten, aufklären

Gehen Sie auf Ihre Kunden ein, wenn sie Interesse zeigen! Erklären Sie ihnen, woher die Probleme an ihrem Kfz rühren und welche Arbeiten zur Behebung des Defekts nötig sind. Besonders anschaulich machen Sie Ihre Erläuterungen, wenn Sie defekte Ersatzteile vorführen können.

Mehr zu diesem Thema erfahren.

Mitgebrachte Teile

Keine mitgebrachten Teile einbauen!

Kein Koch käme jemals auf die Idee, von den Restaurantgästen mitgebrachte Lebensmittel zu verarbeiten: Er muss schließlich für die Qualität seiner Gerichte bürgen. Genauso sollten es auch Werkstätten handhaben, wenn Kunden Ersatzteile mitbringen. Sie müssen die Sicherheit Ihres Kunden gewährleisten können.

Mehr zu diesem Thema erfahren.

Diagnosegeräte

Diagnosegeräte ermöglichen die schnelle Fehlerdiagnose

Auf dem Markt gibt es mittlerweile zahlreiche technische, oft multifunktional einsetzbare Diagnosegeräte. Die ehemals aufwändige Fehlersuche und -behebung wird damit zum Kinderspiel. Wer auf Diagnosegeräte setzt, spart Zeit und erweitert sein Angebot.

Mehr zu diesem Thema erfahren.

Mehrwert

Mehrwert ist Qualität!

Durch zusätzliche Services heben Sie sich vom Wettbewerb ab. Und Sie zeigen Ihrem Kunden, dass Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie ihm noch weiter entgegenkommen können. Bleiben Sie offen für neue Ideen und entwickeln Sie Ihren Betrieb weiter. Den Kunden positiv zu überraschen, ist ein guter Weg, ihn zu behalten!

Mehr zu diesem Thema erfahren.

Erkennen Sie sich in dieser Beschreibung wieder? Dann sind Sie auf einem sehr guten Weg. Machen Sie die Probe aufs Exempel und füllen Sie unseren Fragebogen aus. Wenn Sie sich als Qualitätsbetrieb erweisen, werden Sie in unsere Werkstatt-Datenbank aufgenommen. Und wenn nicht, erkennen Sie, wo vielleicht Optimierungsbedarf besteht. Also: Machen Sie den Qualitätscheck! Ihre Kunden werden es zu schätzen wissen!