E-Mobilität – Zeigen Sie Ihre Kompetenz

E-Mobilität – Zeigen Sie Ihre Kompetenz

E-Autos werden immer beliebter. Um Kunden zu halten und neue zu gewinnen, sollten Sie Ihr Know-how in Sachen Elektromobilität deutlich machen.

Werkstätten sollten aktiv werden und konkrete Anlässe zum Dialog mit Kunden schaffen. Ein Sicherheits- oder Urlaubscheck speziell für Elektrofahrzeuge könnte für E-Autofahrer ein Anlass sein, in die Werkstatt zu kommen. Auch mit Veranstaltungen und Thementagen zur Elektromobilität positionieren Sie sich als Experte auf diesem Gebiet. Die Welt wird zudem immer digitaler – eine Chance für Werkstätten! Über digitale Kanäle, wie Ihre Website oder Social Media, können Sie Ihre Kunden gezielt über das Thema E-Mobilität informieren und Ihre Expertise nach außen tragen.

 

Für Halter von E-Autos sichtbar werden

In Ihrer Werkstatt haben Sie die Möglichkeit, das eCar-Service-Schild des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) aufzuhängen. Als Ergänzung zum Kfz-Meisterschild ist dieses Schild ein deutlicher Nachweis, dass Sie über eine hohe Servicekompetenz für E-Autos verfügen. Für die Qualifikation des eCar-Service-Schildes muss der Betreib mindestens einen fachkundigen Mitarbeiter und die notwendige Werkstattausrüstung vorweisen; zudem sollte eine Ladestation mit einer Ladeleistung von mindestens 11 kW und eine Abstellfläche für beschädigte Hochvoltfahrzeuge vorhanden sein.

Ein weiteres Zeichen für E-Kompetenz ist das Qualitätssiegel „Zertifizierte E-Werkstatt“ des TÜV Thüringen. Mit diesem Zeichen erfüllt Ihre Werkstatt nachweislich die spezifischen Elektromobilitätsanforderungen.

Newsletter Anmeldung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Newsletter2Go zu laden.

Inhalt laden

QW5tZWxkZWZvcm11bGFyIGdlbGFkZW4=

Schnellnavigation

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!