Immer mehr Autobauer verzichten bei ihren Wagen auf das Reserverad im Kofferraum. So sparen sie 10 bis 15 Kilogramm zusätzliches Gewicht ein. Als Alternative zum fünften Rad werden immer häufiger so genannte Pannensprays empfohlen, die einen defekten Reifen provisorisch wieder abdichten sollen. Diese Sprays wirken allerdings nur bei kleinen Schäden, bei größeren Rissen muss das Auto dann aber abgeschleppt werden. So kann das eingesparte Reserverad die Autofahrer teuer kommen, wenn sie keine Mobilitätsgarantie des Autobauers oder eines Automobilclubs haben.

Quelle: http://www.reifenpresse.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.