Fehlendes Reserverad kann teuer werden

Immer mehr Autobauer verzichten bei ihren Wagen auf das Reserverad im Kofferraum. So sparen sie 10 bis 15 Kilogramm zusätzliches Gewicht ein. Als Alternative zum fünften Rad werden immer häufiger so genannte Pannensprays empfohlen, die einen defekten Reifen provisorisch wieder abdichten sollen. Diese Sprays wirken allerdings nur bei kleinen Schäden, bei größeren Rissen muss das Auto dann aber abgeschleppt werden. So kann das eingesparte Reserverad die Autofahrer teuer kommen, wenn sie keine Mobilitätsgarantie des Autobauers oder eines Automobilclubs haben.

Quelle: http://www.reifenpresse.de

Newsletter Anmeldung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Newsletter2Go zu laden.

Inhalt laden

QW5tZWxkZWZvcm11bGFyIGdlbGFkZW4=

Schnellnavigation

NEWSLETTER

Unser Newsletter wird Ihr Leben verändern – jetzt abonnieren!