Effizienzsteigerung durch Thermomanagement

Die Effizienzsteigerung von Fahrzeugen wird in Zeiten der Ressourcenknappheit und Erderwärmung immer bedeutender. Als eine Stellschraube eignet sich das Thermomanagement: Um den Kühlmittelfluss im Motorkühlsystem noch präziser zu regulieren, hat Hella den elektrischen Kühlventil-Aktuator (CoVa = Colling Valve Actuator) entwickelt. Im Unterschied zu herkömmlichen Aktuatoren wird das Kühlmittel darin schneller warm, sodass Kraftstoffverbrauch und Emissionen reduziert werden können. Das Gerät ist im ersten Quartal 2017 in die Serienfertigung gegangen.

Ebenfalls neu ist die Wasserumwälzpumpe MP50, mit deren Hilfe sich der Kühlmittelfluss noch flexibler und effizienter gestalten lässt. Durch Druckzufuhr ist es bei Hybridfahrzeugen möglich, sowohl Batterie als auch Abgasrückführung zu kühlen und so Energie einzusparen. Bis die Pumpe auf den Markt kommt, wird es aber noch eine Weile dauern. Derzeit wird 2019 anvisiert.

Weitere Beiträge

Für die Fahrsicherheit ist ein funktionierendes Scheibenwischersystem Pflicht. Neben plötzlich einsetzendem Regen behindert auch eine…

Damit Werkstätten beim Kauf von Qualitäts-Dichtungen der Marke VICTOR REINZ auf Nummer sicher gehen können,…

Produktion in Deutschland, ressourcenschonende Herstellung und regelmäßige Qualitätssicherung gehören zum Konzept von Bremsenhersteller Otto Zimmermann…

Dank der hochwertigen Ersatzteile von Textar haben freie Werkstätten jetzt Zugriff auf Aftermarket-Lösungen für den…

Sprengringe sind in der Handhabung nicht ganz einfach und gleiten gerne mal aus der Zange….

Das erweiterte Sortiment an Abgasrückführventilen ermöglicht die zusätzliche Bedarfsdeckung von 4,5 Millionen Fahrzeugen. Verschärfte Emissionsvorschriften…

Geräusche und Vibrationen aus dem Motorraum können Anzeichen für eine verschlissene Riemenscheibe sein. Der Riemenbetrieb…

Das Sortiment der Lufttrockner-Kartuschen von MANN-FILTER erweitert sich mit der neuen Basis-Variante auf 4 verschiedene…