Elring bietet verbesserte Ventildeckeldichtung für MAN D28 an

Der Automobilzulieferer Elring hat die Beschichtung der Ventildeckeldichtung 638.901 überarbeitet und mit dem neu entwickelten Dichtungswerkstoff EWP 407 ersetzt.

Die Kompressibilität des neuen Werkstoffs ist ähnlich wie beim Vorgänger, hat aber zusätzlich eine PTFE-Beschichtung mit antihaftenden Eigenschaften. Das erleichtert die Demontage; auch eine Reinigung der Dichtfläche ist kaum mehr nötig. Das neue Material ist sehr gut beständig gegen Öle und Kraftstoffe und hat eine hervorragende Abdichtfähigkeit – auch bei ungünstigen Abständen der Schraublöcher. Zudem ist die neue Ventildeckeldichtung jetzt nicht mehr rot, sondern wird in Grau geliefert – selbstverständlich in bester Elring OE-Qualität.

 

Alle technischen Informationen zum Werkstoff

Zu allen Elring-Produktneuheiten

Weitere Beiträge

Das Sortiment der Lufttrockner-Kartuschen von MANN-FILTER erweitert sich mit der neuen Basis-Variante auf 4 verschiedene…

Reifenspezialist Continental konnte mit seinen Modellen SportContact 7 und PremiumContact 7 in mehreren Sommerreifentests überzeugen….

Einen LED-Boost mit hoher Fahrzeugkompatibilität verspricht die Philips Ultinon Pro6000. Mit dem Leuchtmittel ist die…

Mit dem Konfigurator ELIVER von HELLA wird die Lichtverteilung für Arbeits- und Zusatzscheinwerfer simuliert. Die…

Hersteller OSRAM liefert mit der NIGHT BREAKER GEN 2 H7-LED eine weiterentwickelte Generation der H7-LED…

Mit den beiden neuen XTRA-Produktserien wird der italienische Bremsenspezialist Brembo unterschiedlichen Kundenanforderungen gerecht und schließt…

Bosch erweitert sein Werkstattangebot mit zentralen Klimakomponenten und deckt damit jetzt auch den Reparaturbedarf für…

Das Unternehmen TMD Friction hat mit seiner Aftermarket-Marke Textar im Jahr 2023 insgesamt 193 neue…