Nfz werden durch HJS Abgasreinigungssysteme umweltfreundlicher

Nfz werden durch HJS Abgasreinigungssysteme umweltfreundlicher

Bei Emissionstechnikspezialist HJS befasst man sich bevorzugt mit Abgasreinigungssystemen für Transporter und Handwerkfahrzeuge – insbesondere auch mit den Fahrverboten in Umweltzonen. Mit den Hardware-Nachrüstlösung mit SCR-Technik garantiert das Unternehmen nicht nur das erlaubte Fahren von Nutzfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 2,8 Tonnen in Umweltzonen, sondern auch die Möglichkeit zur Nutzung von staatlichen Förderungen. Die SCR-Technologie von HJS bringt die Hardware unter Zugabe des Additivs AdBlue dazu, giftige Stickoxide zu umweltneutralem Stickstoff und Wasserdampf umzuwandeln. Das integrierte Thermomanagementsystem stellt dabei sicher, dass die benötigte Mindesttemperatur für den Umwandlungsprozess auch in Städten und bei Kurzstrecken erreicht wird. Dabei nimmt das System keinen Einfluss auf den Motor und das Motorsystem.

Weitere Beiträge

Für Sicherheit und Leistung von Fahrzeugen nehmen Bremsscheiben eine wichtige Rolle ein. Hersteller Otto Zimmermann…

Die Hersteller Clarios und Altris haben eine Partnerschaft zur Entwicklung nachhaltiger Niederspannungs-Natrium-Ionen-Batterien für die Automobilindustrie…

Zu den Neuheiten bei OSRAM gehört unter anderem die TRUCKSTAR® LED H7 – die erste…

Die Verpackungen des Herstellers MANN+HUMMEL wurden neu designt und bieten jetzt digitale Zusatzinformationen für eine…

Gründliches Spülen ist enorm wichtig bei der Kühlsystemwartung, besonders nach dem Austausch von Teilen wie…

Das intelligente, elektronische Trailer-Bremssystem iTEBS X kombiniert die elektronische Steuerungseinheit, Sensortechnologie und pneumatische Bremssteuerung sowie…

Der Hersteller von Rad-, Antriebwellen- und Aufhängungssystemen hat seine Kooperation mit LTM bekannt gegeben und…

Im Sortiment von Schrader finden freie Werkstätten seit Dezember nun auch RDKS-Ersatzsensoren für die Fahrzeugmarken…