Radlager von Schaeffler

Der Automobilzulieferer Schaeffler hat sein Radlager-Portfolio für schwere Nutzfahrzeuge erweitert. Der neue Schaeffler-Katalog ist jetzt für den Automotive Aftermarket verfügbar. Der Katalog „FAG Radlager für schwere Nutzfahrzeuge 2018/2019“ enthält für fast jeden Einsatzbereich im Nutzfahrzeugsegment die geeignete Reparaturlösung in Erstausrüsterqualität. Schaeffler hat mehr als 200 verschiedene Artikel für die wichtigsten Lkw-, Bus- und Achsenhersteller der Marke FAG im Programm: Lose Standardkegelrollenlager, vormontierte, vorgefettete Radlagereinheiten wie die FAG RIU (Repair Insert Unit) und das FAG SmartSET und neue Applikationen des FAG SmartSET finden sich in dem umfangreichen Sortiment.

Einfach zu installieren und höhere Lebensdauer

Durch den steigenden Wettbewerbsdruck sind Flottenbetreiber gezwungen die Mobilität ihrer Fahrzeuge zu erhöhen, die Betriebskosten zu senken und vor allem auch die reparaturbedingten Ausfallzeiten zu reduzieren. Die Sortimentserweiterung mit vormontierten Einheiten trägt diesem Problem Rechnung. Die neuen Reparatur-Lösungen sind einfach zu installieren, haben eine höhere Lebensdauer und sind genau auf das jeweilige Nutzfahrzeug abgestimmt.

Insbesondere die vormontierten, vorgefetteten Radlagereinheiten wie das FAG SmartSET, die FAG RIU, die FAG Truck Hub Unit (THU) und das FAG Truck Axle Module (TAM) haben die Vorteile, dass Montagefehler und reparaturbedingte Standzeiten reduziert werden. Gleichzeitig verlängern sich die Serviceintervalle – dank der hohen Produktlebensdauer.

Das FAG SmartSET ist ab sofort für 21 Anwendungen verfügbar, passend für die wichtigsten Lkw-Fahrzeughersteller, Bus-Hersteller sowie Achsenhersteller. Neu ist auch der „FAG Spezialwerkzeugkoffer Druckscheibensatz“ für das fachgerechte Einpressen des FAG SmartSET und der FAG RIU in die Nabe. Der rund 800 Seiten starke Ersatzteilkatalog ist über die Handelspartner der Schaeffler-Sparte Automotive Aftermarket zu beziehen. Die Inhalte sind in sieben Sprachen aufgeführt: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Polnisch. Passende Produkte findet man über die neunstellige Artikelnummer oder alternativ nach Fahrzeugreferenz. Der Katalog steht auch auf den Websites www.schaeffler.de und www.repxpert.de zum Download zur Verfügung.

Quelle: Schaeffler