Neue Zündkerzen von BERU

Unter der Produktmarke BERU bringt Federal-Mogul Iridium- Zündkerzen auf den Markt. Sie werden in Erstausrüstung in den Fahrzeugen namhafter Hersteller verbaut. Die neuen Zündkerzen haben Mittelelektroden aus einer Iridium-Legierung. Diese Legierung reduziert die Zündspannung und verbessert die Ausbreitung der Flammenfront im Brennraum. So ist eine zuverlässige Zündung sichergestellt – auch bei schlechter Kraftstoffqualität oder hoher thermischer Belastung. Die verbesserten Zündeigenschaften reduzieren den Schadstoffausstoß und den Kraftstoffverbrauch. Das Edelmetall Iridium schmilzt bei 2.450 Grad; das verdoppelt die Lebensdauer der Zündkerzen: Die Laufleistung der Iridium-Zündkerzen von BERU beträgt bis zu 120.000 Kilometer. Durch die guten Verschleißeigenschaften des Edelmetalls sinken die Wartungskosten erheblich.

Quelle: blinklicht | Bild: Federal Mogul

Weitere Beiträge

Das Sortiment der Lufttrockner-Kartuschen von MANN-FILTER erweitert sich mit der neuen Basis-Variante auf 4 verschiedene…

Reifenspezialist Continental konnte mit seinen Modellen SportContact 7 und PremiumContact 7 in mehreren Sommerreifentests überzeugen….

Einen LED-Boost mit hoher Fahrzeugkompatibilität verspricht die Philips Ultinon Pro6000. Mit dem Leuchtmittel ist die…

Mit dem Konfigurator ELIVER von HELLA wird die Lichtverteilung für Arbeits- und Zusatzscheinwerfer simuliert. Die…

Hersteller OSRAM liefert mit der NIGHT BREAKER GEN 2 H7-LED eine weiterentwickelte Generation der H7-LED…

Mit den beiden neuen XTRA-Produktserien wird der italienische Bremsenspezialist Brembo unterschiedlichen Kundenanforderungen gerecht und schließt…

Bosch erweitert sein Werkstattangebot mit zentralen Klimakomponenten und deckt damit jetzt auch den Reparaturbedarf für…

Das Unternehmen TMD Friction hat mit seiner Aftermarket-Marke Textar im Jahr 2023 insgesamt 193 neue…